Klimabedienteil für aufgerüsteten Zuheizer

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimabedienteil für aufgerüsteten Zuheizer

      Hallo zusammen,

      Ich hoffe auf euer Fachwissen:

      Ein bekannter hat einen 2010er Touran T2 mit originalem Zuheizer.

      Er hat den zuheizer Anfang des Jahres aufrüsten lassen auf Sth - mit einer Webast T91 und offenbar PWM Modul.

      Nachdem er Probleme damit hatte hab ich ihm zu einer AGM Batterie geraten - das hat die Situation verbessert und die Heizung heizt einwandfrei.

      Er hat aber Probleme die Scheibe einwandfrei abzutauen, da durch das PWM Modul ja die Lüftdüsen nicht angesteuert werden und auch die Temperatur nicht auf "heiß".


      Ich hab ihm deshalb ein passende Bedienteil besorgt mit Sth Taste: 1K0907044DC .

      Das sieht absolut identisch aus, hat aber eben die Sth Taste anstatt "Dual".

      Es läuft auch soweit einwandfrei bei ihm mit den "Grundfunktionen" - nur bzgl. Sth Taste tut sich nichts und es läuft bei Sth Betrieb auch nicht an.

      Ich hab im Zuheizer bei Anpassung geändert auf "Heizanforderung durch Climagerät möglich" da das wohl für die Sofortheiztaste wäre - in der Verbauliste im Can Gateway war bereits die Standheizung angehakt.

      Die Heizung läuft über Vcds und auch sonst einwandfrei - nur das Climabedienteil tut nichts bzgl. Heizbetrieb.

      Hab ich was übersehen?

      Da die Heizung ja offenbar auf Sth umgeflast wurde mit dem Webastosatz dachte ich sollte sie per Can das Clima Stg ansteuern können (bzw. umgekehrt?)

      Die Bedienung in der MFA ist so nicht möglich - das war klar, da ja die Zusatzhardware dafür im Zuheizer fehlt. (macht aber nichts)

      Wäre SEHR froh über Hilfe - VIELEN DANK

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich denke du hast übersehen das bei Fahrzeugen mit Standheizung am 20 Poligen Stecker der Klimatronic die Kabel Pin16 und 20 getauscht werden müssen. Das eine ist Klemme 15 das andere Klemme 30 bei Fahrzeugen mit Standheizung sind die verdreht.

      Ganz Rechts Pin 20 und der 3te kleine Pin (16)in der unteren Reihe von Rechts nach links

      Dateien
      • IMG_3022.JPG

        (3,12 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • WOW, vielen Dank für die blitzschnelle und fachkundige Antwort.

      Ist das "fix" das die Klemmen bei dem Stg ohne im Vergleich zu mit Sth vertauscht sind?
      (Ich möchte nur ungern unnötig seine Originalverkabelung zerschneiden)

      Aber im Grund kann ich das ja (so denke ich mir) leicht ausprobieren?

      Wenn ich sein jetziges Clima Stg. auf eine Temp. einstelle so muss diese nach Abschalten der Zündung später noch da sein - das "neue" mit Sth. Taste müsste die Einstellung verlieren wenn 15 und 30 vertauscht sind?

      Dann hätte ich quasi "Gewissheit" das hier schon mal (ein) Fehler liegt.

      Was mich aber wundert: Bei Motor ein hat die Sofortheiztaste nur aufgeleuchtet aber blieb nicht an - kann aber natürlich auch sein das das "normal" ist.


      Aber nur nochmal zu meinem Verständnis:

      Da er die T91 hat und in seiner Verbauliste die Sth. vorhanden ist und in Vcds unter Sth der Zuheizer ansprechnbar ist müsste auf jeden Fall sein Zuheizer auf Sth geflasht sein? (auch wenn im Vcds dann noch "Zuheizer" unter Typ steht)

      Wenn dem so ist (wovon ich ausgehe) - so sollte das Klimabedienteil auf jeden Fall damit laufen wie es eben sein soll mit automatischer "HE" Einstellung?

      Und OT hier, aber vielleicht einfacher als neuer Thread:

      Er hat sich eine Parrot nachrüsten lassen die mit Adapter am RNS510 hängt - die läuft aber nur bei Zündung.
      Er möchte aber das sie mit der "Radio-Stellung" läuft - sollte meine ich S-Kontakt sein.

      Kann ich das irgendwo ohne große Zerlegeaktion abgreifen beim Radio (und die Parrot direkt anklemmen)?

      Nochmal vielen Dank und schon mal schöne Feiertage allen hier!

      DANKE Tagfahrlicht!

    • Das kann ich dir garnicht sicher sagen wenn nach wie vor der Zuheizer verbaut ist ob es dann überhaupt was bringt die Pins zu tauschen. Das PWM Modul ist doch extra dafür da um das Innenraumgebläse anzusteuern, das würde bedeuten das er abends wenn er als letztes das Auto verlässt das Gebläse auf hohe Temperatur stellt und das Gebläse ebenfalls.

      In meinen Augen sind das alles nur Notlösungen, nix halbes und nix ganzes

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Ja ich sehe das auch so das es eine halbe Sache ist, aber falls das Klimasteuergerät damit im Standheizbetrieb funktionieren würde so wäre das Ergebnis identisch mit der original Standheizung - nur Programmierung in der MFA läuft dann nicht (was er nicht benötigt)

      Die aktuelle Lösung mit PWM ist eben Murks, weil sich die Klima nicht auf Defrost stellt.

      Er hat eben schon für viel Geld den Zuheizer aufrüsten lassen (was nicht sehr schlau war) - aber er hatte nicht damit gerechnet das es dann so "halbgar" ist weil sein letzter Wagen auch aufgerüstet war und die Klima dort in den Heizungsmodus ging...

      Mich hatte er erst jetzt gefragt.


      Ich werde sobald ich Zeit hab die Pins tauschen und bin gespannt ob es dann läuft...

      Bzgl. S-Kontakt bei Touran hab ich mittlerweils gelesen das dieser "analog" als +12V wohl nicht mehr existiert und einzig ein Can-Bus Adapter möglich ist...

    • Ja das ist richtig S Kontakt kommt per can Signal ist aber schon seid Golf 5 so

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Mit dem Zuheizer würde ich mir was ganz anderes überlegen. Einfach eine defekte Standheizung kaufen (VW Top V) hier sollte natürlich das Steuergerät selbst in Ordnung sein. Dann das ganze Steuergerät am Zuheizer tauschen fertig.

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tagfahrlicht ()

    • Ich habmich im übrigen vertan mit der Top Vevo hatte jetzt den 1T3 im Kopf wegen Baujahr 2010 ist aber ja noch ein 1T2 daher nicht Top Vevo sondern TopV . Nur zur Berichtigung ich werde das oben aber noch ändern damit es keine Missverständnisse gibt

      Man muss einfach mal ein wenig abwarten und Immer mal wieder in Ebay und Ebvay Kleinanzeigen schauen da hab ich schon SH gefunden für 50 Euro und das mehr als einmal. Von daher muss das nicht teuer werden. Einfach die Zeit für sich arbeiten lassen

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Einen alten Zuheizer mit Webasto Dongel aufrüsten ist sowieso die maximale Gerdvernichtung - da kann man es auch beinahe anzünden :S

      In dem Moment wo die Heizung den Geist aufgibt (bzw. das Stg) ist das Geld "verpufft" so als hätte man es eben verbrannt.

      Für die ca. 800€ für die Aufrüstung hätte er vermutlich fast eine neue Standheizung bekommen...

      Es wäre eigentlich alles sinnvoller gewesen - auch so ein Danhag Adapter - der ist wenigstens "Hardware" fürs Geld die erhalten bleibt wenn der Heizer stirbt...

      Da das Geld eben schon verbrannt ist - wäre das die einzige Möglichkeit noch was zu retten jetzt eben wenn es mit dem Sth Klimasteuergerät läuft, denn dann besteht faktisch in der Nutzung keinerlei Unterschied zu original (Nachrüst) Sth. Das Ventil baut ja wohl kaum jemand ein und ist auch nicht unbedingt nötig/sinnvoll.

      Der Zuheizer läuft tadellos aktuell.

      Ich hoffe es läuft, aber wenn nicht dann wäre noch interessant wieso nich und ob es generell nicht laufen kann oder hier noch ein (weiterer) Fehler vorliegt...

    ""