102 Oktan anstatt Diesel getankt ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 102 Oktan anstatt Diesel getankt ...

      Hey liebe Community , habe vorher ausversehen 102 Oktan (6Liter) bei einem Halbvollem Tank ( 30 liter Ultimate Diesel ) getankt und danach 26 Liter (Ultimate Diesel) drauf getankt ....

      Macht das meiner Robusten 1.9 Pumpe Düse Maschine was aus ? Hatte keine andere Auswahl und bin schon seit dem 20 km gefahren.

      Hat sich nichts verändert am starten oder fahren .

      Sollte ich es lieber abpumpen oder einfach weiter fahren und auftanken bei 100 km?

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Bei einer Falschbetankung würde ich persönlich keinen Meter mehr fahren
      geschweige den noch den Motor starten.

      Wir hatten bei uns im Umfeld mal den Fall, dass jemand Bezin tankte
      und anschliessend wurde weiter gefahren bis der Kübel stotternd abstellte.

      Es musste das ganze System gespült und gereinigt werden, alle Filter ersetzen,
      da Metallabeieb sprich kleine Metall Späne im Tank waren. Das ganze wurde
      unter Vorbehalt gemacht mit der Ansage, das die Pumpe immer noch gehimmelt
      werden kann und die Spülung keine Garantie gibt, das nichts passiert.

      „Si vis pacem, para bellum“

    • ja das habe ich gelesen , das die Comon Rail Motoren da sehr empfindlich sind , doch die Frage ist ob es bei den Pumpe Düse Elementen auch so schlimm ist , viele schreiben noch dazu man soll 400ml 2 takt öl nachleeren wegen dem Schmiereffekt weil das Benzin ja nicht schmiert , keine Ahnung was ich jetzt machen soll ...

    • Da die HD Pumpe vom Kraftstoff geschmiert wird, ist es auch beim PD nicht ungefährlich. Unser Firmen BMM hat eine Tankfüllung Super, solange er damit noch lief, schadlos überstanden.

      Falls du es riskieren willst, würde ich auf jeden Fall 2T Öl beimischen. Und sobald er halb leer ist nochmal voll tanken. Wahrscheinlich überlebt er es und er läuft nur etwas rauher.

    • Volltanken weiterfahren, die paar Liter helfen dem Diesel nur auf die Sprünge und nix weiter.

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Ok danke für die schnellen Antworten , laut einem Kollegen (VW Mitarbeiter) ist bis 10% es nicht so schlimm einfach nachtanken öfter ( 100 km , 300 km , leer machen ) sollte er ohne Schäden verkraften. Er meinte nur die ComonRail wären da so sensibel ... abwarten ...


      Falls was hops geht melde ich mich nochmal xD aufjedenfall mit neuen PD Elementen und neuer Nockenwelle + Filtern.

    ""