ZV Tür hinten rechts öffnet nicht

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ZV Tür hinten rechts öffnet nicht

      Hallo liebe Touran-Gemeinde,

      ein weiteres Problem liegt mir auf dem Herzen. Und zwar die ZV meiner Tür hinten rechts. Folgendes Problem:
      Die Tür HR kann über die ZV lediglich zugeschlossen werden. Sofern ich die ZV mit Schlüssel im Schloss oder per Fernbedienung öffne, öffnet sich die Tür HR nicht. Die Tür kann von innen geöffnet werden und per ZV auch wieder verschlossen werden. Sobald ich dann wieder öffnen möchte, bleibt die Tür HR verschlossen. Alle anderen Türen und auch die Heckklappe öffnen/schließen wie gewünscht. Das Problem besteht mittlerweile seit 2 Jahren und hat sich weder verschlechtert noch verbessert.
      Wenn ich mein Ohr an die Tür beim öffnen/schließen halte, klingt es beim Schließen ganz normal. Beim Öffnen höre ich auch ein Surren, jedoch klingt es so, als wenn ein Stellmotor o.ä. nicht genug Saft bekommt?

      Folgendes habe ich bereits geprüft:
      - Sicherungen geprüft und ausgetauscht --> keine Veränderung
      - Türschloss HR getauscht (2mal) --> keine Veränderung
      - Bei VW würden sie das Komfortsteuergerät tauschen wollen. Da dies relativ kostenintensiv ist, würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Bei VCDS kann ich das KSG anwählen, es scheint also grundsätzlich erreichbar zu sein. Ich würde auch das KSG selbst wechseln (ein gebrauchtes), jedoch habe ich ein wenig Repekt vor Codierung und Schlüsselanlernen inkl. Wegfahrsperre. Auch habe ich bislang noch keinen Teilehändler gefunden, der mir zum gebrauchten KSG den Login-Code [11] mitliefern kann. Den bräuchte ich dann ja auf jeden Fall oder?

      --> Ist aus eurer Sicht ein defektes KSG wahrscheinlich oder tippt ihr eher auf einen Kabelbrauch o.ä.? Oder ein ganz anderes Problem?

      Vielleicht könnt ihr auch aus dem aktuellen Fehlerprotokoll aus VCDS (s.u.) etwas herauslesen, was die Diagnose wahrscheinlicher macht...

      Auf jeden Fall hier schonmal: Vielen vielen Dank im Voraus und VG,
      Julian

      Auto: Touran T1 BJ. 2003 (0603 / 695)

      Zudem noch einen heutigen VCDS-Ausdruck der Fehler:

      Sonntag,11,November,2018,13:38:49:49409
      VCDS Version: DRV 18.9.0.2
      Kilometerstand: 228340km
      Fahrzeugtyp: 1T (1K0)
      Scan: 01 03 08 09 15 16 17 19 25 42 44 46 52 56


      01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010
      03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
      08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
      09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010
      15-Airbag -- Status: i.O. 0000
      16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
      17-Schalttafeleinsatz -- Status: Fehler 0010
      19-Diagnoseinterface -- Status: Fehler 0010
      25-Wegfahrsperre -- Status: Fehler 0010
      42-Türelektr. Fahrer -- Status: Fehler 0010
      44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
      46-Komfortsystem -- Status: Fehler 1010
      52-Türelektr. Beifahr. -- Status: Fehler 0010
      56-Radio -- Status: i.O. 0000

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03C-906-056-BAG.lbl
      Teilenummer SW: 03C 906 056 F HW: Hardware No
      Bauteil: MED9.5.10 00 5006
      Revision: 00000000 Seriennummer: VWZ7Z0C7602021
      Codierung: 0000072
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 26C8E8FC11A68CFA0F-8072


      2 Fehlercodes gefunden:
      17441 - Geber für NOx (G295)
      P1033 - 002 - Signal zu klein - Sporadisch
      17698 - Geber für Kühlmitteltemperatur-Kühlerausgang (G83)
      P1290 - 002 - Signal zu groß - Sporadisch
      Readiness: 0000 0001


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\1K0-907-379-MK60-F.lbl
      Teilenummer: 1K0 907 379 D
      Bauteil: ESP FRONT MK60 0102
      Codierung: 0051910
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 33DB12A52569DA4797-8066


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\1K0-907-044.lbl
      Teilenummer: 1T0 907 044 S
      Bauteil: ClimatronicPQ35 040 0202
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 40EE348EF92828207F-8014


      2 Fehlercodes gefunden:
      01272 - Stellmotor für Zentralklappe (V70)
      000 - -
      00926 - Klemme 30
      002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei:. DRV\3C0-937-049-23-M.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 937 049 F HW: 1K0 937 049 F*
      Bauteil: PQ35 BordnetzSG 1.0 0401
      Revision: 12345678 Seriennummer: 00000000023052
      Codierung: 008D8F000004100000120C000000000000
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 32DC10D82162D44EEF-8066


      Subsystem 1 - Teilenummer: 1T0 955 119 A Labeldatei: DRV\1TX-955-119.CLB
      Bauteil: Wischer WWS A-MPV 0101
      Codierung: 16711700
      Betriebsnr.: WSC 00000


      4 Fehlercodes gefunden:
      01049 - Bordspannung Klemme 50
      006 - Kurzschluss nach Plus - Sporadisch
      01064 - Klemme 58d - Dimmung Innenlicht
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch
      01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch
      00834 - Signal für Ansteuerung beheizbare Heckscheibe
      009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse - Sporadisch


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\1T0-909-605.lbl
      Teilenummer SW: 1T0 909 605 HW: 1T0 909 605
      Bauteil: 04 AIRBAG VW62 0102 2112
      Codierung: 0012340
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 721C90182122548EEF-8026


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: DRV\1K0-953-549-MY8.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 953 549 HW: 1K0 953 549
      Bauteil: Lenksäulenmodul 007 0030
      Codierung: 0000002
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 6F1F9A11351542FBF7-803A


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\1K0-920-xxx-17.lbl
      Teilenummer: 1T0 920 850
      Bauteil: KOMBIINSTRUMENT VDD 1312
      Codierung: 0007101
      Betriebsnr.: WSC 11111 111 11111
      VCID: 6D119E170D0B36EDC7-8038


      2 Fehlercodes gefunden:
      00457 - Steuergerät für Bordnetz (J519)
      008 - unplausibles Signal
      00466 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik (J527)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei:. DRV\1K0-907-530-V1.clb
      Teilenummer SW: 1K0 907 530 A HW: 1K0 907 951
      Bauteil: Gateway H06 0020
      Revision: 06 Seriennummer: 00001035027CA7
      Codierung: 3D0F0340078002
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 25C9EEFF6DA386E507-8070


      1 Fehler gefunden:
      01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 00100100
      Fehlerpriorität: 2
      Fehlerhäufigkeit: 3
      Verlernzähler: 163
      Kilometerstand: 228281 km
      Zeitangabe: 15



      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 25: Wegfahrsperre Labeldatei: DRV\1K0-920-xxx-25.clb
      Teilenummer: 1T0 920 850
      Bauteil: IMMO 1312
      Betriebsnr.: WSC 53872 001 1048576
      VCID: 6D119E170D0B36EDC7-8038


      1 Fehler gefunden:
      01176 - Schlüssel
      008 - unplausibles Signal - Sporadisch


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 42: Türelektr. Fahrer Labeldatei: DRV\1K0-959-701-MAX2.lbl
      Teilenummer: 1T0 959 701 C
      Bauteil: Tuer-SG 024 2401
      Codierung: 0000244
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 37E70AA9D57DF263B7-8062


      3 Fehlercodes gefunden:
      01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch
      00943 - Spiegelheizung Fahrerseite (Z4)
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch
      00120 - Außenwarnleuchte/Türausstiegsleuchte Fahrerseite
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 44: Lenkhilfe Labeldatei: DRV\1Kx-909-143-GEN1.clb
      Teilenummer: 1K1 909 143 K
      Bauteil: EPS_ZFLS Kl.1 0308
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 32DC10D82162D44EEF-8066


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei:. DRV\1K0-959-433-MIN.clb
      Teilenummer: 1K0 959 433 C
      Bauteil: KSG 0545
      Codierung: 00E802087F2D8404084B0100
      Betriebsnr.: WSC 53872 001 1048576
      VCID: 30DE14DE3958C8B0FF-8064


      1 Fehler gefunden:
      00931 - Schließeinheit für Zentralverriegelung hinten rechts (F223)
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 52: Türelektr. Beifahr. Labeldatei: DRV\1K0-959-702-MIN1.lbl
      Teilenummer: 1K0 959 702 B
      Bauteil: Tuersteuergeraet 08 1915
      Codierung: 0000052
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 2ED018D4314EBCA2CF-807A


      2 Fehlercodes gefunden:
      01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
      004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch
      00944 - Spiegelheizung Beifahrerseite (Z5)
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV\1K0-035-1xx-56.lbl
      Teilenummer: 1K0 035 186 D
      Bauteil: Radio BNO 0215
      Codierung: 0040400
      Betriebsnr.: WSC 01324 785 00200
      VCID: 27D7EAF915AD92F337-8072


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Wegfahrsperre und Schlüssel sind im Kombiinstrument (KI oder auch Tacho genannt) hinterlegt.
      KSG tauschen ohne login-Code möglich.
      Byte und Bits vom alten KSG notieren und ins neue/andere händisch übertragen. Nicht per Copy und Past. Es könnten manche funktionen im KSG gewqandert werden

    • Troll schrieb:

      Wegfahrsperre und Schlüssel sind im Kombiinstrument (KI oder auch Tacho genannt) hinterlegt.
      KSG tauschen ohne login-Code möglich.
      Byte und Bits vom alten KSG notieren und ins neue/andere händisch übertragen. Nicht per Copy und Past. Es könnten manche funktionen im KSG gewqandert werden
      Hi Troll,

      oh krass, das ist eine sehr wichtige Info :)!! Ich dachte, weil die ZV über das "Zentralsteuergerät für Komfortsystem" läuft, müssen auch Schlüssel/Wegfahrsperre darüber laufen. Heißt das: Wenn ich ein neues/gebrauchtes KSG einbaue, sind Schlüssel/Wegfahrsperre davon unabhängig? (Danke für den Tipp mit den Bytes/Bits. Also kein hartes Copy/Paste der Codierung)

      Zweite Frage: Glaubst du auch an ein defektes KSG, oder würdest du eher auf Kabelbruch tippen? Ich weiß, aus der Ferne ist eine Diagnose schwierig, aber soll ja nur ein Tipp sein ;).

      Danke Dir/Euch vielmals für eure Zeit!

      Julian
    • wenn das KSG getauscht wird, ist WFS und Schlüssel unabhängig. Würde aber auch das Türsteuergerät in betracht ziehen. Für die Bytes/Bits mach ich ein Bildschirmvideo. Brauchst nichts aufschreiben und evetuell was falsches schreibst

    • Alles klar, vielen Dank. Gute Idee mit dem Bildschirmvideo!

      Ja, an das Türsteuergerät dachte ich auch als erstes. Das habe ich aber schon erneuert, gleicher Fehler.
      Im Prinzip können es dann ja aus meiner Sicht nur noch die Kabel/CAN-Bus sein oder das KSG sein. Und wenn VW auf KSG tippt und ihr auch eher auf KSG geht bei solch einem Fehler, dann würde ich das mal probieren. Gebraucht sind die Dinger ja relativ erschwinglich...

      Ich melde mich, wenn ich Erfolg/Misserfolg hatte :)

    • du wei?t das das KSG hinter dem Handschuhfach ist?
      Um dieses komplett auszubauen muss die Mittelkonsole raus, da eine Schraube dahinter versteckt ist.
      Oder du lässt das Handschuhfach nach unten hängen. Bissle rapide Art, geht aber

    • Troll schrieb:

      du wei?t das das KSG hinter dem Handschuhfach ist?
      Um dieses komplett auszubauen muss die Mittelkonsole raus, da eine Schraube dahinter versteckt ist.
      Oder du lässt das Handschuhfach nach unten hängen. Bissle rapide Art, geht aber
      Ja, danke. Hatte bei youtube schon ein Video dazu zum baugleichen Golf 5 gefunden. Für alle Interessierten:
    • Wenn schließen geht und öffnen nicht, kann es kein Leitungsfehler sein.
      Da der Motor für die beiden Funktionen nur umgepolt angesteuert wird.

      Also ist es sehr wahrscheinlich dass das Komfort Stg. defekt ist.
      Zumindest der Ausgang für diesen Motor.

      Zum testen könntest du das Kabel für diesen Motor mal mit der linken Seite tauschen.
      Beim öffnen und schließen werden sie ja gleich angesteuert.

      Das ist der 18 polige Stecker.
      Pin 3 linker Motor
      Pin 1 rechter Motor
      Beide Kabelfarben blau/grau

      Einfach mal umpinnen.
      Wenn es dann immer noch rechts ist, dann bleibt nur ein Leitungsdefekt.
      Was bei dem Fehlerbild wirklich kurios wäre.
      Aber Murphie ist überall.

    • In diesen Fällen ist eigentlich meistens das Schloss selbst defekt. Das hatte ich hinten jetzt schon drei mal in 11 Jahren.

      olim

      Touran 2.0 TDI Highline, BMN, 6 Gang HS, Borbet CW1 8x18 ET45 mit 225/40, Leder, Xenon mit Kurvenlicht, Standheizung, Tagfahrlicht, DWA, MFL, Premium KI, RLS, PDC hinten, Zenec E2026 mit TFT-Kopfstützen
      VCDS vorhanden

    • VCDS ist doch da geh ins Komfortsteuergerät Meßwertblöcke und schau Dir an was die Tür meldet. Wenn sie von innen zu öffnen geht savet es nicht oder entsavet wenigstens beim entriegeln. Aber wenn nur öffnen nicht geht deutet es schon sehr aufs Steuergerät.

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"
    ""