Leistungsverlust auf Autobahn fsi 1.6 Automatik

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungsverlust auf Autobahn fsi 1.6 Automatik

      Hallo Ihr Touranexperten,

      wir haben uns einen gebrauchten 1.6 fsi von 2004 mit Automatik gekauft. Er hat schon 175000 km runter.

      Er hat folgendes Problem. Wenn wir längere Zeit auf der BAB mit 140 km/h fahren schaltet er nach ca 1-2 Stunden von allein runter und geht in den Notlauf?.. Beim runterschalten, vor allem in den unteren Gängen ist das mit einem starken Rucken verbunden. Der Gangwechsel knallt richtig. Er schalltet dann auch nicht mehr hoch. Wir haben Ihn dann ca. 30 min stehen lassen und dann lief er wieder. Motorleuchte ging nicht an.

      Das ist nun schon zum dritten mal passiert. Nachts mit zwei Kindern im Auto, ist das nicht ganz so witzig.

      Wenn wir mit 120 km/h unterwegs sind, tritt das Problem nicht auf.

      Wegen dem starken Rucken könnte ich mir vorstellen, dass es mit dem Getriebe zu tun hat. Wie ich aus anderen Foren heraus gelesen habe, ist in dem Modell eine Wandlerautomatik verbaut. Ob hier schon mal ein Ölwechsel durchgeführt wurde, weiß ich leider nicht.

      Über Eure Einschätzung und Lösungsvorschläge würden wir uns sehr freuen.

      VG
      Svenson

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ölwechsel ist nicht vorgeschrieben aber wäre ein Versuch wenn ein Problem besteht. Am besten eine Spülung in einer Automatik Spezialwerkstatt. Beim normalen Wechsel bekommt man nur einen Teil des Öls gewechselt. Runter schalten und dann gedrosselte Leistung könnte auch sein das das Öl zu heiß wird, dann macht er das so um die Belastung zu senken das das Öl abkühlen kann.

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"
    • Hast du das auch mal per Hand versucht zu schalten ? Ist sicher ein 5 Gang mit Tiptronic. Da kann man auch keinen Filter wechseln, der ist im Getriebe fest verbaut. Ich hatte solche Probleme mit dem ruckartigen schalten bei meinem Bora wo die Lima kaputt und dann zu wenig Saft auf der Batterie war

    • Howard schrieb:

      Filter bei den TT6 Getrieben kann man wechseln. Denke aber nicht, das dort das Problem ist.
      keine ahnung was das für eins war, aber da ging es nicht. Gab auch keine Teile dafür. Nach rücksprache mit einer getriebefirma die so teiöe reparieren. Anders ist es beim 4 Gang, da habe ich es mal machen läsen Filter und Öl Wechsel.
    • kleinerleimer schrieb:


      keine ahnung was das für eins war, aber da ging es nicht. Gab auch keine Teile dafür. Nach rücksprache mit einer getriebefirma die so teiöe reparieren. Anders ist es beim 4 Gang, da habe ich es mal machen läsen Filter und Öl Wechsel.
      Gute Frage welches das bei dir war, für die normalen 6 Gang TT ist es ein ganz normaler Filter unter der Ölwanne. kfzteile24.de/artikeldetails?k…2%2311&search=2020-101344
    • Howard schrieb:

      kleinerleimer schrieb:

      keine ahnung was das für eins war, aber da ging es nicht. Gab auch keine Teile dafür. Nach rücksprache mit einer getriebefirma die so teiöe reparieren. Anders ist es beim 4 Gang, da habe ich es mal machen läsen Filter und Öl Wechsel.
      Gute Frage welches das bei dir war, für die normalen 6 Gang TT ist es ein ganz normaler Filter unter der Ölwanne. kfzteile24.de/artikeldetails?k…2%2311&search=2020-101344
      Deshalb sagte ich ja es ist ein 5 Gang mit Tiptronic, 4 Gang für den VW Bora gab es damals auch
    ""