2.0TDI 1T3 riecht nach Öl irgendwo im Bereich Turbo undicht ?

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2.0TDI 1T3 riecht nach Öl irgendwo im Bereich Turbo undicht ?

      Hallo !

      Ich habe festgestellt das der Touran oft nach verbranntem Öl riecht wenn man aussteigt.
      Unten am Motor war der auch ordentlich eingesaut und die untere Plastikabdeckung auch.
      Im oberen Bereich befinden sich 2 ca.3-4 cm dicke Gummischläuche da hing auch etwas dran.

      Wenn man von oben im Bereich Ansaugung/Turbo schaut sieht alles trocken und sauber aus.
      Hat jemand eine Idee , gibt es einen üblichen Verdächtigen ?

      Danke für eure Hilfe.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich habe mir heute eine Inspektions-Kamera bestellt.Die wollte ich sowieso immer mal haben,denn so kann ich auch gut in die Hohlräume meiner Youngtimer schauen.

      Ausserdem den OBD Eleven Adapter, mal schauen was der so anzeigt.
      Ich bin der Meinung die Leistung ist auch nicht voll da.
      13 Sekunden messe ich von Null auf Hundert per Hand.

      Alles was über ca.3000-3500 Touren geht ist sehr zäh.
      Wenn man da früh schaltet geht es.
      Vielleicht irgendwas mit der Vtg Verstellung ?
      Im 4/5 Gang kommt auch bei Vollgas die Schaltanzeige.Ist auch nicht normal oder ?
      Es ist natürlich schwer zu beurteilen wenn man die Auto/Motor Kombi nicht kennt.
      140 PS sind ja auch nicht die Welt.
      Aber ab 80 Km/h im dritten kommt da praktisch gar nichts mehr.

    ""