6-Gang DSG Fehler P0747 P0777 sperrt Getriebe temporär *gelöst*

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6-Gang DSG Fehler P0747 P0777 sperrt Getriebe temporär *gelöst*

      Hallo zusammen,
      ich habe einen VW Touran United TSI1.4 Bj 2008 mit 6-Gang DSG bei dem bei etwa 120tkm die Fehler P0747 P0777 aufgetreten sind.
      Das zeigte sich dadurch das der Wagen nach kurzem Abstelle nicht mehr in einen Gang schalten wollte und die Gang-Anzeige in der MFA blinkte.
      Vom schlimmsten ausgehend habe ich mich ein bisschen schlau gemacht und bin hinterher auf 3 mögliche Ursachen gestoßen:
      - Wartung- Getriebeölwechsel steht an und die MFA kann es nicht anzeigen
      - Sensoren defekt (beide auf einmal schon sehr seltsam).
      - Pumpe defekt.
      Ich habe versucht am gleichen Tag den Fehler mit einem ODB II Dongle zu löschen.
      Nach 2 Tagen Standzeit, oh Wunder, fuhr der Wagen wieder ohne Probleme. Ich bin damit 300km gefahren und habe den Wagen mehrfach abgestellt ohne das der Fehler wieder auftrat. Da die Wartung eh anstand habe ich heute das Öl wechseln lassen. Die Werkstatt hat den Wagen Probe gefahren und meine Frau hat auch 2x den Wagen problemlos fahren können. Beim 3 Mal wieder das gleiche Problem wie am Anfang.
      Ich vermute das ich mir zurücksetzen des Fehlers und ein bisschen Standzeit den Wagen wieder fahren kann aber was bitte ist das ???
      Das Getriebe ist keinesfalls defekt. Die Automatik schaltet einwandfrei.

      Ideen? Warum fährt es nach einiger Zeit wieder?

      Danke schonmal.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Da Du noch von dem Motorproblem schreibst das könnte zusammen hängen. Wenn der Motorlauf / Leistung nicht hin haut funktioniert auch das Automatikgetriebe nicht ordentlich.
      Mein kurzes googlen ergab das die beiden Fehler mit der Druckregelung des Getriebes zusammen hängen, das scheint wohl doch ein Ventil nicht so ganz in Ordnung zu sein.

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"
    • Sorry ich hätte noch sagen müssen das dieses Problem gelöst ist.. Automatik funktioniert einwandfrei.

      Lösung: Mechatronik wurde von VW getauscht. Kostenpunkt 2500€.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von codeneuss ()

    • Es gibt wohl ein Reperaturkit für die Mechatronik was dann 800€ mit Ausführung gekostet hätte aber das passte wohl nicht bei dem speziellen Getriebe -.-
      Ich hätte auch Gebraucht einbauen lassen können aber damit hab ich schlechte Erfahrung.
      Und alle nicht VW haben sich nicht da dran getraut.

    ""