Xenon Fehler

    • 1T
    • Xenon Fehler

      Neu

      Hallo Touren-Fangemeinde!

      ich fahre ein Touran (1T3) aus 2015 mit Xenon (inkl. Kurvenlicht) Scheinwerfern.

      Seit gestern zeigt meine MFA "Abblendlicht links prüfen" an. Das Xenon-Licht schaltet beim Neustart wie gewohnt inkl. Justierung ein, jedoch nach ca. 1min schaltet sich das linke Xenonlicht aus und das gelbe Lampensymbol inkl. der Meldung wird angezeigt.

      Da es meine erstes Fahrzeug mit Xenonlicht ist, habe ich keine Erfahrung damit.
      nach einiger Internetrecherche konnte ich Begriffe wie Brenner, Steuergerät finden. Wie ist eigentlich so ein Xenonlicht aufgebaut? Vielleicht gibt es ein Schaubild bzw. Explusionszeichnung.
      Was könnte bei mir defekt sein und kann ich es selber reparieren?

      Vieleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?

      Grüße Robert
      aus Bielefeld

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Neu

      Ich vermute daß dein Steuergerät ein Problem hat, den der Brenner ja schon angeht.. Aber du kannst mal die Brenner von von links nach rechts tauschen und dann kannst sehen wo der fehler liegt, wie beim 1t3 die Brenner raus gehen kann ich dir leider nicht sagen, jedoch werden die oft bei d1s mit eine klammer fest, und einfach raus ziehen, dabei das Kabel abstecken. Bei d2s musst du den Zünder in einer Richtung drehen und so kannst nacher den Brenner raus drehen.. Ansonsten wenn du Pech hast musst du die Stoßstange raus machen um den Scheinwerfer aus zu bauen

    • Neu

      Hatte auch mal genau dasselbe Verhalten - damals hatte der Brenner einen weg und ich habe auf Garantie einen neuen bekommen, seitdem ist wieder alles in Ordnung.
      So wie bereits vorgeschlagen bitte mal die Brenner von links nach rechts (oder gerne auch andersrum :rolleyes: ) durchtauschen und wenn der Fehler mitwandert liegt es devinitiv am Brenner.

      Reparieren kannst Du an den Teilen nichts, nur die Brenner tauschen. Für den Tausch des Steuergerätes muss der Scheinwerfer raus und ich meine auch dass das neue Steuergerät angelernt werden muss. Zum Brennerausbau den Gummideckel innen vom Scheinwerfer abziehen, den Brenner etwas im Gegenuhrzeigersinn drehen, vorsichtig rausziehen und das Kabel abstecken - eine Klammer gibt es da nicht. Allerdings ist zum Ausbau nahezu kein Platz vorhanden da es an dieser Stelle sehr sehr eng ist - mit "schmalen" Händen geht es aber, hab ich auch geschafft (der freundliche baut dafür die Stoßstange und den Scheinwerfer ab bzw. raus).

      Hier geht's zur Vorstellung meines alten 1T1 und hier ist die Vorstellung des neuen Wagens! Ansonsten noch viel Spaß beim Lesen 8) .
    ""