Zündung&Motor bleiben an auch ohne Zündschlüssel

    • 1T
    • Zündung&Motor bleiben an auch ohne Zündschlüssel

      Hallo,
      Auto abends abgestellt,morgens beim 1. starten geht das ESP,ABS,Ölkontrolldruck,mit STOPP Warnung und Warnton an.
      Motor aus und Zündung bleibt an.(Kontrolllampe an)
      2.Und 3. versuch das gleiche.(kein Ölverlust und richtige Ölmenge.
      4. Versuch ,Öllampe geht aus ,Motor bleibt an ohne Schlüssel.

      ADAC testet Text:
      Zündstellung 2 bleibt an.Obwohl Schlüssel draußen ist.An manchen Sicherungen bleiben 4 V bei Ausgeschalteter Zündung.
      Zündkontaktschalter abgeklemmt. Fehler bleibt F 42 rausgezogen.
      Zündung aus .Weiterfahrt nicht möglich.Abschleppwagen angeboten (F38)(F9)
      Aus dem Pannenbeleg

      Birne gewechselt ,jetzt nur noch ESP und Servolenkunglampe an

      Muß euch aber gestehen bin eine Niete was Elektronik angeht

      LG und Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lognar ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Moin,

      das hört sich an, als ob entweder ein Marder sein Unwesen getrieben hat, irgendwo Wasser auf Steuergeräte gekommen ist oder der Zündanlasschalter defekt ist.

      Der Motor blieb also an, obwohl der Schlüssel abgezogen war? Dann ist irgendwo eine Verbindung von Zündplus und Dauerplus.

      Wurde an dem Auto irgendwo was gebastelt? Ist dein Motorsteuergerät korrodiert/kam Wasser drauf?

      Wenn du VCDS hast mach doch bitte einen vollständigen Autoscan und hänge den mal hier rein. Dass du die Birne gewechselt hast (welche denn eigentlich) hat denke ich damit nicht so viel zu tun.

      edit: Laut deiner Signatur müsstest du den stärksten und schnellsten Touran haben, den es gibt. Logisch, dass bei 205000 km/h der Motor ein Eigenleben führen muss und sich nicht einfach ausschalten lässt ;)Und was ist das für eine Modellbezeichnung?

    • Hallo Christian,leider habe ich doch kein Vcds.Laut Adac ist kein Wasser auf das Steuergerät gekommen.Gerade erst Tüv bekommen und wurde nicht gebastelt Wenn ich die Sicherung (F42)ziehe bleiben trozdem 4v drauf.Die Birnen gewechselst auf H755W.Abblendlicht.Ich steh auf die Karre ,vor ein paar Jahren kam schon mal neues Steuergerät bei VW rein.Getriebe erst 50.000 Km/h gelaufen,kein Rost,,,Top bis auf Diesel ^^
      Nach ein bißchen fummeln leuchtet nur noch die Servolampe und das ESP was sich auch nicht abschalten lässt.Auto startet normal und lässt sich auch so wieder abstellen.LG
    ""