Rückwärtsgang nur ein Licht, Fehler im Steuergerät

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückwärtsgang nur ein Licht, Fehler im Steuergerät

      Hallo,

      ich habe in meinem 2003er Touran seit Jahren die VW Cross Rückleuchten, funktionierten bis heute auch einwandfrei.

      Heute ist dann in der MFA die Leuchte angegangen, eine Birne defekt. Es ist die rechte Rückfahrleuchte.

      Aber die Birne ist in einwandfreiem Zustand, funktioniert auch. Habe die auf der linken Seite getestet.

      Am Stecker und den Kabeln ist auch nichts auffälliges zu sehen, die Sicherung Nr. 15 die für die Rückfahrleuchte sein soll ist auch intakt,
      muss ja sein, wenn die linke geht denke ich mir.

      Habe die linke Leuchteinheit komplett ausgebaut und rechts angeschlossen, ebenfalls geht hier die nur die Rückfahrleuchte nicht. Die rechte Leuchte funktioniert dafür links einwandfrei.

      Also kann ich den Lampenträger ausschliessen. Was mich allerdings verwundert ist, das ich an den Blechleitungen auf dem Lampenträger die zu den einzelnen Birnen gehen,habe ich an der
      Rückfahrlichtbirne auf der rechten Seite wo die Birne nicht geht 2 x Masse gemessen, also auch unten an dem kleinen Blech im Birneneinsatz, wo eigentlich Plus ankommen sollte ?(

      Hat jemand eine Idee, was hier der Fehler sein könnte? Ich peil es echt nicht....

      Die Fehlermeldung im VCDS lautet:

      01519 - Lampe für Rückfahrtlicht rechts (M17)
      012 - elektrischer Fehler im Stromkreis

      Habe den schon mehrmals gelöscht, auch die Birne sicherheitshalber gewechselt, hilft aber alles nicht.

      Wenn irgendwo ein Kabel durchgescheuert wäre, müsste doch die Sicherung rausfliegen und nicht doppelt Masse anzeigen, oder?

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich habe ja die komplette Blechleiste von der Birne unten abgehend ( wo Plus sein sollte )durchgemessen, da ist kein Plus dran, nur Minus, das hochbiegen bringt doch dann auch nichts?

      Ich habe den Lampenträger auf die linke Seite montiert, hatte ich ja geschrieben, da funktioniert der einwandfrei auch das Rücklicht.

      Wenn ich den linken Lampenträger rechts anschliesse, geht die Birne vom Rückwärtsgang auch nicht, also kann ich doch den Lampenträger ausschliessen, oder?

    • Tja, das hoffe ich nicht, denn das finde ich ja nie raus, die gehen ja hinten in die Karosserie rein, das zerlege ich nicht.

      Was mich stutzig macht ist wie gesagt, das ich auf dem eigentlichen Plusleiterblech auch Masse habe.

      Oder ist das normal und wird erst beim einlegen des Rückwärtsgangs zu Plus?

    • Troll schrieb:

      wenn dein BNSt eine defekte Birne erkennt, wird der betroffene Stromkreis abgeschalten. Deshalb ist dort keine Spannung zu messen. Den Kontakt schon mal etwas nach oben gebogen?
      Hat er doch schon geschrieben... messen geht nicht!

      Tausch doch mal die Lampenträger von links nach rechts. Wichtig, immer Zündung aus und dann nochmal anschalten und testen.
    • Hi,

      ich hatte oben geschrieben das ich die Lampenträger schon getauscht hatte. Der rechte der wo die Rückwärtsgangleuchte nicht geht funktioniert wenn ich den auf der linken Seite anschliesse einwandfrei.

      Und der der linke der einwandfrei funktioniert, bei dem geht dann rechts angeschlossen ebenfalls nur die Rückwärtsgangleuchte nicht, immer dabei Zündung aus und wieder eingeschaltet.

      Daher hatte ich den Lampenträger als Fehler ausgeschlossen, weil er auf der anderen Seite einwandfrei funktioniert.

      Ich glaube so langsam auch an einen Kabelbruch.

      Wollte die zweite Rückwärtsgangleuchte mit VCDS deaktivieren, aber dann geht gar keine, die rechte ist die "serienmäßige" und ausgerechnet die ist defekt...

    ""