ZV probleme nach Automatischabblendbaren Spiegel einbau

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Einen Anschluss auf Gut Glück ohne Kenntnis der Kabelbelegung machen ist schon ein bisschen Russisch Roulette :whistling: muss ich ja @richirich13 absolut zustimmen.

      Zu deinem Problem mit dem Spiegel: Hast du mal anhand der Teilenummern des alten und neuen Spiegels versucht, die Pinbelegungen zu googlen? In dem Spiegel wird nix codiert, weil du ja kein RLS hast. Das bedeutet, da ist alles direkt verdrahtet. Am Spiegel liegen Dauerplus, Innenraumbeleuchtung Kl. 58 und das Türkontaktlicht an. Wenn der abblendbar ist hat der neue Spiegel mehr Anschlussmöglichkeiten, als der alte. Du wirst durch deine wilde Kabelei irgendwo Saft drauf gegeben haben, womit das Bordnetzsteuergerät nicht klar kommt. Sofortmaßnahme: neuer Spiegel raus, originaler wieder rein, Batterie ne halbe Stunde ab und wieder dran klemmen. Geht die ZV wieder? Einen Kabelbaum wirst du dir wohl selbst bauen müssen. Schreib mal bitte die beiden Teilenummern hier als Antwort rein.

      Zum Problem ABS/Servo: bei manchen Wechseln reicht ein bloßes Rumfahren nicht aus. Es gibt eine genau beschriebene Einfahrprozedur mit VCDS, die absolviert werden muss -> Anleitung. Bei Schritt 5 nur zusätzlich die Endanschläge ca. 10sec halten! Wenns beim ersten Mal nicht klappt nochmal probieren. Hatte auch schon Fälle, wo es erst das 3. oder 4. Mal zum Erfolg geführt hat. Hast du dich eigentlich schlau gemacht, ob du nen neuen Schleifring brauchst? Aber zu diesem Thema ist zwingend ein Autoscan deines Autos erforderlich.

    • Zurück zum Spiegel.

      Ich habe original einen Kabelbaum von Kufadreck genommen. Diesen hab ich dann geteilt.
      Mein RLS Sensor ist unten.

      Zur Verkabelung, kannst du ganz einfach selbst machen.

      Benötigt wird:

      Zündungsplus Klemme 15. Original liegt der Spiegel auf Sicherung 1 und wird mit 5A abgesichert.

      Masse. Hab ich oben einfach an der Karosserie angeklemmt. Schraube Raus. Masseplatte dran. Schraube rein.
      Ich hatte es erst oben am Kabel der Innenraumbeleuchtung angeklemmt. Gab aber direkt einen Fehler im BNSTG.

      Dann brauchst du vom Spiegel ein Kabel an das blau weisse Kabel aus der Innenraumbeleuchtung. Das bewirkt das wenn die Tür geöffnet wird der Spiegel automatisch abblendet.

      Dann benötigst du noch eine Leitung zum BNSTG Stecker B Pin 1. Das ist für das Rückfahrlicht. Fährst du Rückwärts blendet er nicht ab weil du ja dann nichts sehen würdest im Spiegel.

      Ich hoffe es ist zu verstehen was ich da geschrieben hab.

      Steckerbelegung des Spiegel ist wie folgt.
      Pin 1 -> Sicherung 1 5A
      Pin 2 -> Masse
      Pin 3 -> BNSTG Stecker B Pin 1
      Pin 4 -> TSG Fahrer + Beifahrer Pin 1 T20A
      Pin 5 -> TSG Fahrer + Beifahrer Pin Pin 10 T20A
      Pin 6 -> BNSG Stecker B Pin 11 ( das ist Innenleuchte vorne. Ich hab das direkt vom Innenlicht geklaut)
      Pin 7 -> BNSG Stecker E Pin 1 (Lichtschalter Klemme 58) ( Ich glaub das wird benötigt bei Abblendspiegel Fahrer+Beifahrertüre)

      Wie ich das sehe brauchst du jetzt 4 PIN´s

      Für dich relevant Pin 1, Pin 2 , Pin 3, und Pin 6

    ""