2.0 TDI Bmm

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute

      ich bin froh das ich so ein top Forum gefunden habe ,hab mich schon viel durchgelesen echt super hier,ich hab auch an meinem Touri jetzt ein für mich großes problem .
      Hab ein Touran Bj 2008
      219000 km
      Motor BMM

      wenn er eine Nacht steht muss ich 20 sek. orgeln bis er ganz schwer wie ein Traktor langsam anspringt ,die Pumpe hinten läuft bei zündung anmachen
      wenn er aber einmal angesprungen ist geht es immer wieder ohne probleme bis er wieder über Nacht steht.
      Es wurden schon mal bei 180000 KM die pde Düsen abgedichtet
      jetzt bei 215000 wurde ein neuer Turbo verbaut ,ich meine das die leistung nicht mehr ganz so ist wie sie mal war.
      vielleicht kann mir einer da was raten was ich überprüfen soll vielen Dank schon mal grüße an alle

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Mein erster Gedanke wären jetzt die Glühkerzen gewesen. Noch weit vor PD-Element und Turbo...

      Die Ex-Tourans...
      Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist...
      ...es ist nur schwer für die anderen.
      Wenn du dumm bist, ist es genauso!
    • Hallo Jo

      der Turbo und PD wurden nicht deswegen gemacht das Problem trat irgendwie schleichend auf mit dem Starten ein mechaniker meinte das die Pumpe im Tank ne Macke hätte ?

    • Hallo

      ja hab welche gekauft ,mein Arbeitskollege ist Mechaniker und sagte das er autos erlebt habe wo 2 0der 3 Glühkerzen kaputt waren aber trotzdem normal angesprungen sind das komische ist wenn er einmal angesprungen ist springt er jedesmal ganz normal an

    • Aber wenn er warm gut anspringt, spricht doch auch einiges dafür, dass die Glühkerzen keine Lust mehr haben.

      Wer weiß, wann sie sich der Reihe nach verabschiedet haben und jetzt wo die letzte oder vorletzte ihren Dienst nicht mehr ordnungsgemäß verrichten, fällt es auf.

      Die Ex-Tourans...
      Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist...
      ...es ist nur schwer für die anderen.
      Wenn du dumm bist, ist es genauso!
    • Na, bevor du jetzt etwas bestellst und verbaust warte liebe noch mal, ob sich einer von denen meldet, die wirklich Ahnung haben. 8|

      Bei mir war das jetzt eher so aus dem Bauch heraus...

      Die Ex-Tourans...
      Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist...
      ...es ist nur schwer für die anderen.
      Wenn du dumm bist, ist es genauso!
    • Die Pumpe hinten pumpt auch nur in den Schlingertopf... wahrscheinlich läuft der Kraftstoff zurück, auf Dauer schädlich für die Tandempumpe. Glühkerzen kannst du über den Fehlerspeicher prüfen. Sonst mal einen durchsichtigen Krafstoffschlauch zwischen DiFi und Tandempumpe verbauen.

    • Naja die Glühkerzen mal zu tauschen kann auf jeden Fall mal nicht schaden. Ist denn mal der Fehlerspeicher ausgelesen worden ? Fehlt eventuell nen Signal ( Nockenwelle, Kurbelwelle etc.. ? )
      Möglicherweise war nen Marder an einer Spritführenden Leitung und der lässt über Nacht den Diesel fallen ( läuft zurück in den Tank, dauert lange bis Druck aufgebaut ). Riecht er denn oder hast eventuell sogar Flecken drunter ? Wie alt ist Deine Batterie ? Eventuell reichts um den Anlasser zu drehen aber nicht mehr schnell genug ( könntest mal probieren ob er das mit Starthilfe beim ersten Start nach der Nacht genauso macht oder ob es dann besser ist ).

      Alles nur Ideen.

      Gruß aus Mannheim

      oO Das Rad muss sich drehen, also dreh ich am Rad Oo

    ""