DSG Bj. 2013-2014 empfehlenswert ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DSG Bj. 2013-2014 empfehlenswert ?

      Hallo zusammen,


      wir fahren einen Touran I Bj. 2004 (leider ;-)) und spielen mit dem Gedanken endlich ein Upgrade durchzuführen. Dazu schaue ich nach Benziner 1.4 TSI mit DSG Getrieben aus Bj. 2013-2014.


      --> Sind diese empfehlenswert?


      Über die DSG v.a. die "frühen" liest man nicht wirklich Gutes (DSG Problem-Thread). Wurde es durch die GP2010 besser oder muß man direkt zum Touran II ab 9/2015 greifen?


      Danke für alle Infos,

      Beni

      PS: Die Suchfunktion habe ich benutzt.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich fahre diese Kombination und kann sie nicht empfehlen.
      Im Gegensatz zum Diesel schaltet das DSG viel zu langsam und zu hart. Zudem ist ein schnelles Anfahren, zum Beispiel an der Ampel oder aus der Parklücke nicht ohne Hopser möglich. Du trittst aufs Gas und nach einer ewigen Gedenksekunde schießt das Auto nach vorne.
      Das liegt vermutlich im Gesamten an dem mangelnden Hubraum.
      Nimm einen Handtührer, hast du viel weniger Sorgen.

    • bigblockfranko schrieb:

      Ich fahre diese Kombination und kann sie nicht empfehlen.
      Im Gegensatz zum Diesel schaltet das DSG viel zu langsam und zu hart. Zudem ist ein schnelles Anfahren, zum Beispiel an der Ampel oder aus der Parklücke nicht ohne Hopser möglich. Du trittst aufs Gas und nach einer ewigen Gedenksekunde schießt das Auto nach vorne.
      Das liegt vermutlich im Gesamten an dem mangelnden Hubraum.
      Nimm einen Handtührer, hast du viel weniger Sorgen.
      Danke Euch beiden!
      Wie steht's um die Langlebigkeit..?

      Grüßle Beni
    • Vom DSG?
      Ich habe meinen Touran mit einem Kilometerstand von 60000 gekauft und gleich eine neue Kupplung (es war dann schon die zweite) erhalten.
      Die neue Technik nach 2012 scheint etwas ausgereifter zu sein ( O-Ton Servicemeister, aber dem glaub ich eh nix 8| )

    • Dann ist das 7 Gang DSG beim Touran schlechter als beim Golf.
      Habe dieses Getriebe mit dem 1.4TSI 160PS in meinem Golf und ich finde, es schaltet besser als es im Touran mit 6 Gang DSG war.
      Und Ampelstarts sind genial. Auch im manuellen Schaltbetrieb sind Schaltvorgänge ruckelfreier.

    • Kommt wahrscheinlich auch auf die Bedienung drauf an.

      Es soll ja Leute geben, die die Kupplung nach 2000km gehimmelt haben (hier war doch mal so ein Fall)

      Wenn man morgens 10m die Auffahrt hochkriecht ist das natürlich Gift für die trockene Kupplung.

    ""