Diesel/Krafstoffkühler am Unterboden Schraube und Halter abgerissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trimonium schrieb:

      So habe ich den befestigt unter dem Blech ist Karosseriekleber und wo der Kühler aufliegt in Höhe vom Blech
      ist Karosseriekleber zwischen Kühler und Bodenblech.

      Nicht die schönste Lösung, aber bin überhaupt froh am Feiertag eine Werkstatt gefunden zu haben, wo ich den irgendwie befestigen konnte.

      Und ab geht der auf keinen Fall mehr, ist wie gesagt bombenfest.
      ist ja auch mit einer Blechschraube in den Boden befestigt

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Die Blechschraube hast einfach in den Unterboden reingedreht?
      Hoffentlich hast es wenigstens abgedichtet, damit der Unterboden dort nicht zum rosten anfängt.

      Halten sollte es, aber ich wäre mit so einer Notlösung an meinem Auto nicht dauerhaft zufrieden.
      Ist ok, um wieder nachhause zu kommen, würde es dann aber bei Gelegenheit wieder in den Werkszustand bringen.

    • er schreibt doch:

      " eine Kunststoffniete in das Loch gesteckt, und mit einer Schraube das Blech fixiert."

      Also ist die Schraube nicht direkt im Blech!

    • Genau und die Kunststoffniete wurde auch mit Karosseriekleber abgedichtet, das Loch ist dicht.

      Und mein Touran hat nun schon 14 Jahre auf dem Buckel, da möchte nicht mehr irre viel Geld reinstecken, ich bin mit der "Notlösung"
      zufrieden und es hält.

      Wenn es ein Auto wäre was erst ein paar Jahre alt ist, hätte ich das auch anders gelöst, Teppich raus, neue Original Schraube genommen, alles abgedichtet, neuen
      Dieselkühler gekauft usw.

    • kleinerleimer schrieb:

      richirich13 schrieb:

      er schreibt doch:

      " eine Kunststoffniete in das Loch gesteckt, und mit einer Schraube das Blech fixiert."

      Also ist die Schraube nicht direkt im Blech!
      Aber das Kunststoffstück steckt ja im Blech und dazu musste ja noch ein viel größeres Loch gemacht werden
      ?????? Warum ?

      Ich habe das Original Loch genommen nix aufgebohrt, Karosseriekleber drauf und den Nieten reigesteckt und das Winkelblech dann mit einer Schraube in der Niete festgeschraubt.
    • Mein Polo, den ich täglich fahre, ist auch 14 Jahre alt,
      bei dem würde mich diese Lösung auch nicht zufriedenstellen.
      Verstehe aber auch, dass du nicht mehr so viel Geld in ein so altes Auto stecken willst.
      Ich möchte meinen Polo noch einige Jahre fahren, daher sehe ich das etwas anders.

    • Trimonium schrieb:

      kleinerleimer schrieb:

      richirich13 schrieb:

      er schreibt doch:

      " eine Kunststoffniete in das Loch gesteckt, und mit einer Schraube das Blech fixiert."

      Also ist die Schraube nicht direkt im Blech!
      Aber das Kunststoffstück steckt ja im Blech und dazu musste ja noch ein viel größeres Loch gemacht werden
      ?????? Warum ?
      Ich habe das Original Loch genommen nix aufgebohrt, Karosseriekleber drauf und den Nieten reigesteckt und das Winkelblech dann mit einer Schraube in der Niete festgeschraubt.
      Original Loch?
      Original ist dort ein Stehbolzen angeschweißt.
      Siehe:
      Schraube der Halterung vom Kraftstoffkühler abgerissen. Wie reparieren
    • Golf77 schrieb:

      Trimonium schrieb:

      kleinerleimer schrieb:

      richirich13 schrieb:

      er schreibt doch:

      " eine Kunststoffniete in das Loch gesteckt, und mit einer Schraube das Blech fixiert."

      Also ist die Schraube nicht direkt im Blech!
      Aber das Kunststoffstück steckt ja im Blech und dazu musste ja noch ein viel größeres Loch gemacht werden
      ?????? Warum ?Ich habe das Original Loch genommen nix aufgebohrt, Karosseriekleber drauf und den Nieten reigesteckt und das Winkelblech dann mit einer Schraube in der Niete festgeschraubt.
      Original Loch?Original ist dort ein Stehbolzen angeschweißt.
      Siehe:
      Schraube der Halterung vom Kraftstoffkühler abgerissen. Wie reparieren


      Hm...... also ich habe da mit dem Schraubendreher in das Loch gedrückt und dann war das frei, da war nichts weiter drin....


      Den Wagen habe ich 2008 gebraucht gekauft, ob da schon mal einer dran rumgeschraubt hat kann ich nicht beurteilen, ist aber irgendwie schon sehr seltsam....
    • Im Link ist doch erkennbar, wenn der Stehbolzen abbricht bleibt ein Loch!

      @all Verstehe die Diskusion nicht. Die Frage war ob der Kleber die Temperatur aushält. Bzw. Wie heiss wird der Dieselkühler. Wenn er damit zufrieden ist und es nicht Ordentlich Repariert ist sein Kaffee. Es gibt Leute die fixieren ihre Stosstange mit Rigips Schrauben. Weil es Sie nicht stört, kein Geld oder die Rep. nicht lohnt.
    ""