Xenon Grundeinstellung (ALWR)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon Grundeinstellung (ALWR)

      Guten Tag allerseits,

      ich habe am Truthahn 1T1 Bj. 2004 vorne und hinten die LWR Sensoren getauscht da defekt. Jetzt sollte ich wohl eine Grundeinstellung vornehmen. VCDS habe ich und weiß auch wo es zu finden ist. Aber wie geht dann die Grundeinstellung? Ich stehe vor dem Lichttester (auch vorhanden) und dann - per Software oder Hardware einstellen?

      Viele Grüße,
      Beni

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Uwe´s Touran schrieb:

      Genau so, dabei ist wichtig, nach der Hardware einstellung die Grundeinstellung zu verlassen, damit der wert gespeichert werden kann.
      Hallo nochmal,

      kannst Du das genauer erklären? Denn genau den Punkt verstehe ich eigentlich nicht. Ich weiß was Du meinst, habe die Reihenfolge kapiert. Aber technisch?

      Wieso muß der Scheinwerfer in der Grundeinstellung sein?
      Anders gesagt, was ist wenn ich (wie jetzt geschehen) mit neuen ALWR Sensoren die neue "Nulllage" lerne und erst danach (nach Verlassen der Grundeinstellung in VCDS) die Schrauben am Scheinwerfer manuell drehe? Passiert da gar nix?

      Vielen Dank & Grüßle,
      Beni
    • Busle Beni schrieb:

      ..............
      Wieso muß der Scheinwerfer in der Grundeinstellung sein?
      Anders gesagt, was ist wenn ich (wie jetzt geschehen) mit neuen ALWR Sensoren die neue "Nulllage" lerne und erst danach (nach Verlassen der Grundeinstellung in VCDS) die Schrauben am Scheinwerfer manuell drehe? Passiert da gar nix?
      ............
      Doch da passiert schon etwas ;)
      Du verstellst damit den Scheinwerfer (Höhe - Breite). Wenn Du das bei laufendem Motor machst bleibt diese Einstellung solange der Motor läuft. Sobald Du den Motor abstellst und neu startest fahren die Scheinwerfer nach dem Selbsttest wieder in die vorher programmierte Grundstellung.
      Wenn Du die SW allerdings soweit verstellt hast, dass sie die Grundstellung nicht mehr erreichen können, blockieren im Normalfall die Stellmotoren. Im schlimmsten Fall brennen sie durch und sind Schrott.
    • Hall Konsul,

      danke für die Info. OK dann ist es klar.

      Muß man eigentlich Haupt- UND Fernscheinwerfer nachjustieren bei dem Sensoren Wechsel oder reicht es den Hauptscheinwerfer nachzujustieren? Wohl beide.
      Die seitliche "Breite" sollte dann aber wohl erhalten bleiben denn diese wird ja nicht mit den Sensoren beim Fahren verändert..?

      Grüßle,
      Beni

    ""