Fensterheber: 70% funktioniert es 30% Fehler (fährt wieder komplett runter)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fensterheber: 70% funktioniert es 30% Fehler (fährt wieder komplett runter)

      Hallo zusammen,

      ich habe ein Problem mit dem Fensterheber auf der Fahrerseite. Zu 70% funktioniert alles normal, d.h. wenn ich das Fenster komplett runterfahre und danach das Fenster von ganz unten schließen möchte, läuft es wie normal durch einen kurzes Klick in Position 2 des Schalters.

      Ab und an fährt das Fenster aber nur ca. ein Viertel hoch und dann plötzlich wieder ganz nach unten. Als ob es auf ein Hindernis gestoßen wäre und dann in den "Notmodus" geht, also komplett runterfährt. Dann bekomme ich das Fenster nur hochgefahren, in dem ich es in 5mm-Schritten "hochstottere". Selbst dreimal kurz hochfahren setzt den Notmodus nicht außer Kraft, es fährt dann ein Stück höher plötzlich wieder komplett runter. Touran abgestellt, wieder neu gestartet und oh Wunder - es funktioniert wieder wie es soll.

      Versteht das jemand von euch? Danke schon mal.

      Viele Grüße
      Andreas

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Moin!

      ....hab ich bei starker Hitze auch; aufgund meiner Windabweiser iss die Scheibenführung vermutlich etwas eng und der Einklemmschutz wird aktiviert.

      "Fahre" die/das Fenster ganz nach oben, (auch wenn mehrmaliges Bedienen des Heber`s nötig ist) und halte in der oberen Endposition den Schalter für ca. 3 sec auf "Heben" bis ein leses Klicken zu vernehmen ist. Jetzt sollte es wieder anständig funzen.

      Gruß, BIG-I

    • Heiß ist es hier gerade auch... könnte ein Grund sein, denn es fängt genau dann an zurückzufahren, wenn die Scheibe an die Höhe der A-Säule kommt.

      Das mit den 3 Sekunden halten mache ich mittlerweile schon fast automatisch / aus Reflex. ;)

      Danke für deine Hinweise! Aber eine Lösung gibt es wahrscheinlich nicht, oder? Schmieren? D.h. den Gummi selbst etwas leichtgängiger machen?

    • servus andreas!

      hatte ich vor ein paar tagen auch.

      lösung: silikonspray! einfach den gesamten falz, indem das fenster läuft, großzügig einsprühen und schon sollt's wieder flutschen.

    ""