1.4 TSI DSG ab 2011 - ist überhaupt jemand zufrieden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.4 TSI DSG ab 2011 - ist überhaupt jemand zufrieden?

      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich möchten uns ein neues Auto zulegen und die Wahl fiel aus diversen Gründen auf den Touran.
      Gemessen an dem, was wir uns vorstellen (EZ ab 2011, max. 60.000 km, Automatik), kommt bei einem Budget um ca. 15.000 EUR letztlich nur der 1.4 TSI DSG in Frage.

      Die Probleme mit der Steuerkette sowie dem ruckelnden Getriebe scheinen ja kein Einzelfall zu sein - dieses und andere Foren sind voll davon.
      Dies vermittelt uns mehr oder weniger den Eindruck, das man eigentlich verrückt sein muss, wenn man sich für so ein Auto interessiert oder gar überlegt, sich ein solches zu kaufen.

      Meine Frage wäre daher, ob denn - zugegebenermaßen überspitzt formuliert - wirklich jeder Probleme mit irgendeinem der Komponenten hat oder ob es tatsächlich auch diejenigen unter euch gibt, die mit dem besagten Fahrzeug hochzufrieden sind und sich hier einfach nicht zu Wort melden?

      Worauf sollten wir beim möglichen Kauf eines 1.4 TSI DSG achten? Welche Teile sollten getauscht bzw. welche Reparaturen/Services/Softwareupdates durchgeführt worden sein?

      Vielen Dank und viele Grüße!

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hochzufrieden sind nur die hier die den Wagen entweder wieder nach dem Leasing abgeben dürfen oder davor ihn schon verkaufen ,meiner Meinung nach lass es ,damit sparst du dir viel ärger und Geld .

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    • Das macht mir ja Hoffnung! :-/

      Findet man denn niemanden, der tatsächlich mal was positives zu berichten hat?

      Rein technisch wurde doch an Motor oder Getriebe seit dem Jahr 2011 am 1T nichts verändert, sehe ich das richtig? D.h. es gibt keine Faustregel, dass beispielsweise die Fahrzeuge ab Baujahr xx/20yy technisch unkritisch sind?!

    • Doch aber nur leider die die den Bock schon verkauft haben und was neues fahren ,leider :!:

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    • Ich habe so ein bock, aber zusätzlich als reines CNG Fahrzeug und muss sagen Motortechnisch und Getriebe (DSG) technisch bis jetzt alles gut, hatte ihn mit ca. 88.000km gekauft, hat jetzt um die 124.000km und hatte bis jetzt nur die Zündspule tauschen müssen, und das ist ja kein ding.
      Es gab ein paar Leute die mich gewarnt hatten wegen des DSG´s aber das ist doch überall unterschiedlich wie man damit umgeht.
      Fehler selbst hatte die Karosse weil es da eine Rückrufgeschichte gab mit den Modellen die das Panorama nach verbaut haben, da waren auch die Passat Modelle betroffen, da riss hinten gern die naht am Dachhelling ein.

      VCDS für den Raum 29xxx vorhanden

    • Wenn du objektiv schaust fahren die meisten einen TDI ,wenn du aber genau wissen willst was alles schlecht ist dann frag doch @CrossTouranMF den Marcus der kann dir Lieder davon singen ,sein Wagen war öfters in der Werkstatt als bei ihm zu Hause.

      Und das ist einer von vielen ,Joerg,Daniel usw hatten die selben Probleme .

      Wir wollen dir nichts schlechtes aber wir warnen dich bevor du dir ein Wagen zulegen tust und hier jeden Tag am Fehler suchen bist .

      Klar haben die TDI Motoren auch Probleme aber weit aus weniger .

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    • Ok dann mal los,
      als erstes hatte ich einen 2007 1T2 Cross Touran 1.4 TSI mit DSG, anfangs alles super bei ca 25000KM gings dann los mit Zündaussetzer, Repariert auf Garantie, danach sporadisch immer wieder Leistungsverlust weil ein Zylinder fehlte nach langem hin und her wollte mein Freundlicher zuerst das Getriebe tauschen bis zur Diagnose "Zylinder1 fehlt sporadisch".
      Neue Zündspulen eingebaut nach 1 Woche das gleiche wieder, ging insgesamt 4 x So, bis ein Techniker meinte er würde jetzt mal die vom 170 PS einbauen!
      Ab da war Schluß. Hab den Wagen nach 4 Jahren Leasing zurückgegeben und neuen bestellt!
      2011 dann 1T3 Cross Touran 1.4 TSI mit DSG, nach 30000KM Rasselgeräusche!
      Kette, Kettenspanner und Nockenwellenverstellung am AR..., Gott sei Dank alles in der Garantie!
      Bei 40000KM Wasserpumpe hinüber Auto wieder in Werkstatt!
      Fahrejetzt seit 1,5 Jahren Tiguan mit 2,0 TSI 180 PS und DSG inzwischen 30000Km ohne Probleme!

      Touran würde ich mir nur wieder kaufen wenn endlich mal ein gescheiter Motor kommt!
      Der aktuelle 1.8 TSi ist auf einem guten weg hat aber wohl noch paar Krankheiten!

      Wenn ich einen Wunsch bei VW frei hätte dann würde ich mir den Neuen Touran wie er schon mal durchs Netzt geisterte als
      Touran R mit 330 PS und 4 Motion Antrieb wünschen!!

      Fazit:
      Touran ja, prima Auto viel Platz usw.
      Kein Benziner mit DSG die Kombi passt einfach nicht!
      Wer genug fährt bzw. wem die differenz bei den Kosten nix ausmacht als Diesel kaufen!!

    • Jetzt bist auch viel Glücklicher ,das sieht mann dir an ,wenn ich an die alte Zeit denke da kamst immer schon verärgert an :D Verständlicher weise.

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    ""