Wassereinbruch im neuen 5T

    • 5T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wassereinbruch im neuen 5T

      Hallo!
      Kurz vor den Osterfeiertagen bin ich mit meinem neuen Touran zum ersten Mal in die Waschstraße (mit Unterbodenwäsche) gefahren.
      Auf halber Strecke in der Waschstraße begannen die Schalter der Fensterheber an der Fahrertür sowie der Schalter zur Türverriegelung zu flackern.
      Das rote Lämpchen der Wegfahrsperre leuchtete auch beständig.
      Mir war sofort klar, dass da etwas nicht stimmt. Am Ende der Waschfahrt wollte ich beide Außenspiegel wieder elektrisch ausfahren. Auf der Fahrerseite blieb der Spiegel auf der Hälfte einfach stehen und rührt sich nun nicht mehr.
      Die Fahrertüre lässt sich nicht mehr verriegeln, die Start-Stop-Automatik und ACC Distanzregelung zeigen ebenfalls eine Störung an.
      Zum Glück war ein großes VW-Autohaus gleich ums Eck.
      Dort wurde die ganze Verkleidung der Fahrertüre abgebaut. Das dahinterliegende Steuergerät war "abgesoffen" und verantwortlich für die Ausfälle.
      Die Mitarbeiter teilten mir mit, dass ein neues Steuergerät noch nicht zur Verfügung stünde, das Fahrzeug ist zu neu! Eine Bestellung könnte mehrere Wochen dauern.
      Ich hab hier im Forum schon etwas über Wassereintritt in den Fußraum gelesen, dieses Problem tauchte anscheinend immer wieder bei Vorgängermodellen auf.
      Aber mein Fahrzeug habe ich gerade mal vor einem Monat bekommen und jetzt hab ich gute 2000 km drauf.
      Ganz klar, dass das alles von der Garantie abgedeckt wird. Es ist aber trotzdem sehr ärgerlich, dass ein neues Auto erstmal stillsteht und auf ein Ersatzteil warten muss. Ich kann mir nicht erklären, wie Wasser ans Steuergerät kommen kann. Die Mitarbeiter haben mich gefragt, ob ich die Scheibe nicht ganz geschlossen hatte. Auch wenn es so gewesen wäre, sind doch in der Tür Abläufe vorhanden, die eintretendes Wasser nach außen führen, oder?
      Hat von euch jemand mit dem neuen 5T eine ähnliche Erfahrung gemacht oder sonst einen guten Tipp für mich? Besten Dank, Robert

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • wenn Wasser in der Tür eventuell durch die Seitenspiegel, die sind ja an der Tür montiert. Und nicht wie beim Vorgänger an der Tür/A Säule. Aber solange du Garantie hast sollen die den Fehler suchen.

    • Das ist der Hammer schlecht hin ,kannst ja Auto Bild schreiben die veröffentlichen es vielleicht und so kommst schneller an dein Steuergerät .

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    ""