Xenon-Brenner tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon-Brenner tauschen

      Hallo zusammen,

      nach einer "roten" und anschließend "blauen" Phase hat sich nun mein Xenon-Brenner auf der Fahrerseite verabschiedet.

      Nun wollte ich heute Nachmittag den Brenner ersetzen; die Beifahrerseite wollte ich auch gleich mitmachen. Nachdem ich die Batterie abgeklemmt und eine halbe Stunde gewartet habe, wollte ich mich voller Euphorie an die Arbeit machen.

      Dazu sei erwähnt, dass ich den Brenner ohne Demontage des Scheinwerfers wechseln wollte und immer noch will.

      Leider bin ich nicht sehr weit gekommen. Als es daran ging den Stecker vom Brenner abzuzuiehen, war es vorbei. Ich bekomm den Stecker einfach nicht runter. Hab dann völlig entnervt aufgegeben und dann natürlich im "www" recherchiert. Leider bin ich nicht fündig geworden. Vielleicht suche ich auch mit den falschen Stichworten.

      Nun hoffe ich darauf, dass ihr mir helfen könnt und Tipps für mich habt.

      Es handelt sich um den Brennertyp D1S (Bi-Xenon).

      Vielen Dank schonmal im Voraus und einen schönen Abend.

      Ich recherchiere derweil mal noch weiter.

      Gruß,
      Der Michl aus´m Unterallgäu

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Den Stecker am Brenner kannst Du mit einem Schraubendreher ( manche sagen auch "Schraubenzieher" dazu ;) ) nach unten weghebeln. Da passiert nichts.
      Dann die zwei Klammern aushaken und den Brenner wechseln.
      Jetzt geht das Gefummel los: Stecker wieder absolut senkrecht drauf stecken.
      Viel Spass dabei. Aber keine Sorge es geht. Ich habe es auch schon gemacht.

    • Vielen, vielen Dank für den Tipp mit dem Schraubendreher. Hat super funktioniert. Nach 10 Minuten waren beide Brenner gewechselt und angeschlossen sowie die Batterie angeklemmt und die Uhr eingestellt.

    • Der 1T1 hat d2s Brenner.
      Der 1T2 hat d1s Brenner.
      Der 1T3 hat d3s Brenner.

      Ich würde die Brenner im Fachhandel oder ebay kaufen. Da die meist billiger sind als bei VW einer kosten würde. Es wird empfohlen beide gleich zu tauschen.
      Desweiteren würde ich keine billigen nehmen sondern schon Osram oder Philipps, da billige oft mal schlechtes Licht bringen.

      Gruss
      xJUNGEx :)

      Dieser Beitrag wurde auf einer Schreibmaschine geschrieben.

    ""