Wann Zahnriemen bei 2,0 TDI 140PS (BMM)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann Zahnriemen bei 2,0 TDI 140PS (BMM)

      Hallo
      bei meinem Touran 2.0 TDI (BMM) ist gerade ein Kundendienst fällig, 125tds KM stehn gerade auf der Uhr.

      ok dachte machen wir gleich alles komplett also Großen Kundendienst mit Öl/Diesel/Luft Pollen -Filter, Glühkerzen, Zahnriemen Wapu, Keilrippenriemen etc.

      Jetzt lese ich gerade durch Zufall im Serviceheft Zahnriemen beim 4Zyl. Pumpedüse nur alle 150tkm...

      Jetzt die Frage ob ich mir den Zahnriemen nochmal sparen kann, bis zum nächsten Service? Hab ihn zwar schon hier liegen den ZR mit Wapu aber kostet ja ordentlich den einbauen zu lassen, und der Longlife Interwall kommt bei mir eh nicht über 25tkm also würde es reichen bis zum nächsten...

      was meint ihr lieber gleich oder kann ich ohne bedenken noch warten? Würde das Geld lieber in die Benötigte AHK investieren.

      Grüße
      Crossover

      Bilder
      • x20150426_191958.jpg

        128 kB, 1.024×768, 17 mal angesehen

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hi ,also ich habe bei meinem auch 2.0 TDi bei 150 TKM gewechselt ,du hast ja noch ein bisschen Zeit würde ich sagen .Öl wechsel mache ich alle 15 TKM da ich sehr wenig fahre und deshalb gönne ich meinem Wagen das .

      Lebe dein Leben,bevor es andere für dich tun


    • 150k passt schon. Habe auch grade gemacht.
      !!! Vorher und hinterher den Syncronwinkel der Nockenwelle auslesen und zeigen lassen!!!
      Meiner war trotz "unfehlbarer" Absteckmethode weit außerhalb der Toleranz. Soll 0 +-2,5Grad, meiner hatte fast 4
      Motorsteuergerät, Messwertblock 4, Wert 4
      Ist der falsch fehlen dir etliche 10 Nm und km/h Topspeed.

      Wumbaba

      ╭∩╮( º.º )╭∩╮ ‹^› ‹(•_•)› ‹^›

      Wumbaba auch schon da

    • Wie schon gesagt den Winkel auslesen, man kann grob sagen, das ab 2 Grad ein Wechsel ansteht.

      mein Zahnriehmen habe ich bei 100tsk km gemacht. Alles sah noch sehr gut aus, außer die Spannrolle hatte etwas Spiel.

      über 120.000 würde ich persönlich nicht gehen

    • Hallo,

      genau vor dieser Frage stand ich heute auch, als ich meinen Touran zur Inspektion angemeldet habe, und habe die Frage direkt an den Meister, der den Auftrag annahm, weitergegeben.

      O-Ton, als ich ihn darauf ansprach ob man bei knapp 122 tkm mal nach dem Zahnriemen schauen sollte: "Nicht nötig! Das Auto ist erst bei 150 tkm dran"

      "Und wenn er dennoch vor dem Intervall reißt?" habe ich gefragt.

      "Dann fragen wir Wolfsburg wie das sein kann und verlangen den Ersatz des Schadens", war seine Antwort.

      Schriftlich wollte er mir das aber nicht geben...

    ""