Angepinnt Zuheizer zu Standheizung ersetzen ( incl MFA+ Nutzung und SH Taste ) GP2 1T3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuheizer zu Standheizung ersetzen ( incl MFA+ Nutzung und SH Taste ) GP2 1T3

      Ihr habt einen 1T3 GP2 Diesel Touran und möchtet eine Standheizung nachrüsten?

      JA <-- dann weiter lesen ;)

      Ihr habt einen 1T3 GP2 Diesel Touran und möchtet sie in der MFA+ bedienen können?

      JA <-- dann weiter lesen ;)

      Kurzbeschreibung:

      Der vorhanden Zuheizer muss durch eine Standheizung getauscht werden ( Hardwareseitig habt ihr schon eine Standheizung / Softwareseitig aber eben nur einen Zuheizer..
      Das Bedienteil der Climatronic muss durch ein Bedienteil ersetzt werden mit Standheizungstaste.
      Möchte man noch die Funkfernbedienung nachrüsten, muss noch ein W-Bus Kabel von der Standheizung zum Handsender/Empfänger und Dauerplus und Masse gelegt werden.( ist aber nicht zwingend erforderlich da die Standheizung über MFA+ Programmiert werden kann.)

      Durch den Tausch des Zuheizers zur Standheizung und den Tausch des Bedienteil habt ihr ohne codieren zu müssen ein vollwertige *"ab Werk" Standheizungs-Nachrüstung.
      Es erscheint dann nach dem Umbau völlig alleine in der MFA+ der Punkt Standheizung.

      Was wird benötigt:

      neues Klimabedienteil mit SH-Taste

      je nach Ausstattung benötigt ihr:

      5K0907044FA Bedienteil für Sitzheizung Standheizung und Luftgütesensor

      5K0907044ET Bedienteil ohne Sitzheizung mit Standheizung und Luftgütesensor

      5K0907044EB Bedienteil ohne Sitzheizung mit Standheizung und Luftgütesensor




      Standheizung Webasto Thermo Top Vevo (ca ab 2011 verbaut )


      Webasto Standheizung Thermo Top VEVO Diesel

      1K0815005MC original Highline Touran 2011 (bei mir nun verbaut)
      1K0815007CG original VW Teilenummer aus ETKA
      1K0815005MF original aus Golf 6

      es funktionieren noch viel mehr alle Thermo Top Vevo sollten Baugleich sein...


      [optional] Steuergerät Telestart Webasto T91R incl. Scheibenklebeantenne und Fernbedienung...

      Steuergerät Telestart Webasto 7N0963513 und ersetzt 1K0963513A und das 4F0909509
      Die Fernbedienung T91R 7H0963511

      1. Ausstausch des Bedienteils

      Ihr benötigt nur einen Torxschraubenzieher T25.
      Die Blende für Radio und Bedienteil wird einfach kräftig von unten abgehebelt.
      Einfach kurz unter dem Radio wo die Blende anfängt kraftig ziehen die Blende ist geklippst nicht geschraubt..
      Sobald die Blende dann ab ist seht Ihr 4 Schrauben vom Bedientteil einfach raus schrauben (4 Stück) dann das Bedienteil ein stück rausziehen
      und die Stecker lösen...
      In seltenen Fällen können die Kabel so kurz sein das man nicht richtig rankommt.
      Dann einfach die 4 Schrauben vom Radio lösen und diese 10cm rausziehen das sollte dann aussreichen im das Bedienteil von den Kabeln zu lösen.


      [ATTACH=CONFIG]4948[/ATTACH]

      Das neuen Bedienteil wird nun angesteckt alle Kabel wieder anschließen die Schrauben wieder rein.
      Die Blende von oben nach unten wieder andrücken man hört und merkt es spürbar einrasten.

      Bedienteil einmalig anlernen mit Tasten:

      1. AC + 3.Taste von links (Pfeil zeigt auf Kopf) = Setup der Klima es blinken die beiden Tasten
      Sobald der Blinkvorgang beendet ist, sind die Stellmotoren der Climatronic angelernt.

      2. AC + Heckscheibenheizung = Klimakompresser initialisieren (bei laufendem Motor und nur wenn die AC taste nicht funktioniert)



      2. Ausstausch des Zuheizers zur Standheizung


      Ich beschreibe es ein wenig anders als es ELSA macht oder der normale Werkstattweg wäre.
      Wir haben ein paar Schritte mehr gemacht die nicht viel Zeit kosten aber erheblich das arbeiten erleichtert (mehr platz beim Schrauben ,-) )

      Schritt 1:
      Rad vorne rechts abnehmen
      Schritt 2:
      Die Unterbodenverkleidung entfernen.
      3 Schrauben mittig am Ende der Verkleinung unter dem Motorblock
      1 Schraube Mittig vorne unter der Stoßstange.
      Schritt3:
      Stossstange abbauen
      jeweils je Seite 4 Schrauben in den Radhäusern abschrauben
      2 Schrauben vorn am Schlossträger (einige Modelle haben 6 Schrauben ) (bei geöffneter Motorhaube zwischen den Scheinwerfern ;) ) abschrauben.
      Beim 1T3 ist der Grill mit der SToßstange verbunden.
      Unter der Stoßstange sind nun noch 9 Schrauben zu lösen
      [ATTACH=CONFIG]4973[/ATTACH]

      Sind alle Schrauben raus dann an den Seiten unter den Kotflügel die Stoßstange nach aussen aushaken dann zu wzeit nach vorn abziehen..

      Aufpassen auf die SRA..
      Schlauch an der Pumpe nähe Scheibenwasch behälter abziehen.
      Entweder man hat einen Stopfen für den Schlauch oder lässt das Scheibenwaschwasser in einen Eimer ab...

      Nun kann die Stoßstange bei Seite gepackt werden ,-)
      Bei PDC Vorn sind natürlich die Stecker zu lösen. (ist bei mir nicht der Fall)

      Da wir Platz beim schrauben haben wollten haben wir den Scheibenwaschbehälter ausgebaut inclusive den rechten Scheinwerfer.. (alles andere ist starkes gefrickel )

      Bilder
      • blende.jpg

        34,27 kB, 450×600, 132 mal angesehen
      • stoßstange1.jpg

        92,84 kB, 532×430, 102 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Ofaf ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Also ganz check ich das nicht. Hardware mäßig ist zuheizer gleich standheizung nur Software mäßig nicht. Bedientteil tauschen ist klar aber wieso soll der zuheizer raus wenn der ja eine Standheizung ist?????

    • richirich13 schrieb:

      Also ganz check ich das nicht. Hardware mäßig ist zuheizer gleich standheizung nur Software mäßig nicht. Bedientteil tauschen ist klar aber wieso soll der zuheizer raus wenn der ja eine Standheizung ist?????



      Wie basti schon geschrieben hat...

      Es würde auch reichen die Steuerteile auszutauschen..
      Man kann diese Steuerteile nicht einzelnkaufen und auch nicht selbst bei VW nicht neu flashen oder verändern..
      Die wurde natürlich bewusst von VW so gemacht...;-)

      Gruss
    • ToffeeTouri schrieb:

      Wie basti schon geschrieben hat...

      Es würde auch reichen die Steuerteile auszutauschen..
      Man kann diese Steuerteile nicht einzelnkaufen und auch nicht selbst bei VW nicht neu flashen oder verändern..
      Die wurde natürlich bewusst von VW so gemacht...;-)

      Gruss


      Würde es nicht. Der Zuheizer hat keine Dieselvorwärmung und kein Dieselabsperventil. Ohne verriegelt bzw. schaltet die Heizung ab.
    • Verstehe ich jetzt grad nicht.

      Steuergerät austauschen würde also nicht reichen ?

      Bei der "alten" Thermotop V war aber doch nichts anders, ausser Steuergerät.

      Es gibt aber doch auch Aufrüstsätze für die V Evo. :noidea:

      MfG

      Uwe

    • Also nochmal auf diesem Wege: Der Austausch der Standheizung und des Klimabedienteils sollte wirklich kein großes Problem sein dank dieser Anleitung. Mir geht's jetzt noch um das "Fernbedienungs-Ei": Wie und wo baut man das ein? Weil den Luxus möchte ich dann auch schon noch haben ;)