Zuheizer läuft plötzlich als Standheizung!! :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuheizer läuft plötzlich als Standheizung!! :-)

      Hallo zusammen!

      Habe gestern Abend etwas mit meinem VCDS rumgespielt. Unter anderem auch mit den Anpassungen und der Stellglieddiagnose des Steuergeräts "Standheizung". Und plötzlich lief das Ding einwandfrei bei ausgeschaltetem Motor und eingeschalteter Zündung als Standheizung. Erst habe ich gedacht, war halt die Diagnose, wird nicht so bleiben. Also Zündung aus, VCDS ausgesteckt, Zündung an und gewartet. Nach ca. 1 Minute springt die Standheizung an. Also das Geblase dazugeschaltet (automatisch gehts glaube ich nicht, vielleicht mal länger laufen lassen): Es wird schön warm!

      Es haldelt sich um eine TT-V und war bisher definitiv nur ein Zuheizer. Im VCDS wurde er alerdings immer als "Standheizung" angezeigt. Das Steuergerät "Zuheizer" war nie ansprechbar.

      Jetzt hab ich natürlich ein paar Fragen: Was habe ich gemacht (kann es nämlich nicht wirklich rekonstruieren)? ;) Hab ich durch das viele Hin- und Herprobiere tatsächlich die Standheizung "freigeschaltet"? Bleibt das so wenn's wieder wärmer wird oder nur unter 5°? Kann ich jetzt einfach die Telestart dranhängen die hier schon länger rumliegt und es läuft (gleiches gilt fürs Klimabedienteil mit SH-Taste)?

      Habt Ihr ne Idee was da gelaufen ist und welche Möglichkeiten ich jetzt habe?

      Gruß
      SAS

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Auch der Zueizer schalter sich automatisch mit an sobald die Temperaturen eine gewisse Untergrenze erreichen.

      Einziger Unteschied zwischen SH und Zuheizer ist das du bei der SH das Zuheizen auch manuell steuern kannst, der zuheizerbetrieb wird von den Steuergeräte im FZg geregelt und lässt sich nicht beeinflußen.

      Kurz um du hast nur festgestellt, dass dein Zuheizer funktioniert.

    • Der Zuheizer geht also bei unter 5° immer an, sobald die Zündung an ist (und Motor aus)? Ist mir vorher nie aufgefallen.

      Was ich mich dann frage: Wieso saß ich letzten Winter dann öfter bei ausgeschaltetem Motor im kalten Auto (mit Zündung an, damit's Radio läuft) und hab gefroren. Da hätte der Zuheizer doch auch schon laufen müssen. Oder mache ich da nen Denkfehler?

    • dann fehlt ja nur noch eine fernbedienung für klemme 15. :)

      olim

      Touran 2.0 TDI Highline, BMN, 6 Gang HS, Borbet CW1 8x18 ET45 mit 225/40, Leder, Xenon mit Kurvenlicht, Standheizung, Tagfahrlicht, DWA, MFL, Premium KI, RLS, PDC hinten, Zenec E2026 mit TFT-Kopfstützen
      VCDS vorhanden

    • Mich wundert halt schon, dass das jetzt so funktioniert haben soll. Ich dachte, dass mit dem VW-Upgrade-Kit nicht nur freigeschaltet wird, sondern auch ne neue Software aufs Steuergerät im Zuheizer kommt. Anscheinend aber wohl doch nicht, oder?

      Ist das Verhalten denn normal, dass die mit der Zündung zusammen gleich anläuft? Müsste das nicht über die Taste am Klimabedienteil erst funktionieren?

    • Soweit ich weiß werden die kraftstoffbetriebenen Zuheizer in VCDS immer als Standheizung angezeigt. Nur die elektrischen Zuheizer sind auch als Zuheizer zu finden.

      Wenn du jetzt ein richtige SH hättest, müsstest du doch auch die Menüpunkte in der MFA zwecks Programmierung sehen oder freischalten und nutzen können.

      Gruß Christoph

    ""