Angepinnt Tutorial Scheiben ausbauen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tutorial Scheiben ausbauen ...

      Servus Mädels, wollte mich letzte Woche mal an die Sache mit den Scheiben tönen machen. Habe gedacht das die ganze Geschichte viel leichter geht wenn man die Scheiben raus macht. Gesagt getan paar Infos aus dem Forum gezogen und das „Jetzt helfe ich mir selbst“ durchgeblättert, aber so richtig schlau wie ich nun das ganze komplett anstelle wurde ich nicht. Deswegen hab ichs dann einfach mal probiert (a la try and error :-D) und paar Fotos gemacht und hoffe falls jemand das ganze auch mal vor hat bisschen nen Leitfaden hat.

      1. Zuerst habe ich die Seitenverkleidung entfernt. Dazu einfach die Griffschale vorsichtig abhebeln. Dahinter verbergen sich zwei Schrauben die man rausdrehen muss. Anschließend den Fensterheberschalter raushebeln und ausstecken. An der Unterseite der Verkleidung sind ebenfalls noch 2 Torxschrauben die man rausdrehen muss. Anschließend kann man nach oben weg die Verkleidung abnehmen. Man muss evt. schon beherzt Kraft anwenden, hinter der Verkleidung sind, wie anderst nicht erwartet, hässliche VW Clips ...
      Anschließend Baudenzug der Türverriegelung aushängen.

      2. Da es mein Ziel war beide Scheiben rauszunehmen, habe ich nun das Türsteuergerät ausgesteckt und abgeschraubt. Dann anschließend alle 3 Gummipropfen (oben 2, unten 1) entfernt. Dann einen grünen Clips reingedrückt, der die Kabel zusammenhält, so erhält man bisschen mehr Spielraum um die Metallplatte herauszunehmen. Anschließend wurden die Schrauben der Metallplatte herausgedreht. Dann die Platte nach oben drücken und dann zu sich herausnehmen. Jetzt kann man oben die zwei Schrauben die hinter den Propfen waren herausdrehen und so dieses Doppel T Profil rausziehen.

      3. Nun die innere und äußere Dichtung am unteren Rand der Scheibe entnehmen (ist nur gesteckt). Dann mit einem Durchschlag, Metallstift, ... den inneren weißen Stift durchdrücken (der weiße Stift ist hinter dem unteren, einzelnen Stopfen) und dann den dickeren Stopfen durchdrücken. Nun ist die Scheibe befreit von der Fensterhebermechanik. Da man oben die Scheibe auch nicht mehr in der Führung hat kann sie nach oben weg ganz einfach entnommen werden.

      4. Dichtung der kleineren Scheibe einfach rings um umstülpen (mit Gefühl !!!). Am äußeren Rand (von der anderen Scheibe weg) muss die Dichtung auch ein bisschen nach oben gedrückt/gebogen werden, damit man die Scheibe leichter raus bekommt.

      Einbau folgt Sinngemäß andersrum. Als Tipp: Würde ich allerdings beim Einbau des T Stücks eine zweite Person hernehmen. Dann kann die Scheibe von oben herunter gelassen werden, das T Stück eingebaut und nun die Dichtung korrekt in das T Stück eingedrückt werden. Erspart einen viel Stress, weil wenn die Scheibe oben ist und das T Stück in die Dichtung gedrückt wird muss man sehr aufpassen und es läuft viel zu schwer, da die Dichtung schon ihren Zweck erfüllt, nämlich dichten und so die Anpresskraft zu hoch ist ;-).

      Hier noch paar Bilder (Qualität ist schlecht, ich weiß --> Asche über mein Haupt) :

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2653.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2654.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2655.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2659.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2660.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2663.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2664.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2665.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2667.JPG]

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/10519694/Touran%20Forum/Scheiben%20ausbauen/IMG_2668.JPG]


      Das ganze hört sich vielleicht jetzt bisschen kompliziert an, aber ist es eigentlich echt nicht. Habe auch versucht so wenig wie möglich abbauen zu müssen, muss aber sagen das es nach dem weg am besten geht (meiner Meinung nach). Es würde sicher auch gehen in dem man die Metallplatte dran lässt, usw... aber so erspart man sich zu viel Gefummel und gequetschte Finger.
      Falls jemand Ergänzungen hat, Fragen oder einfach seine Erfahrung/Meinung posten möchte nur zu. Umso mehr Infos zusammen kommen umso besser ists doch
      Viele Grüße
      Dani :==)

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • super anleitung. danke.

      olim

      Touran 2.0 TDI Highline, BMN, 6 Gang HS, Borbet CW1 8x18 ET45 mit 225/40, Leder, Xenon mit Kurvenlicht, Standheizung, Tagfahrlicht, DWA, MFL, Premium KI, RLS, PDC hinten, Zenec E2026 mit TFT-Kopfstützen
      VCDS vorhanden

    • Hallo,
      super, vielen Dank für die Tolle Anleitung. Ich habe diese verwendet, weil bei meinem Touran (11/2007), die hintere linke Scheibe nicht mehr richtig funktioniert. Jedenfalls habe ich alles soweit auseinander gebaut und das Problem ist wohl das weiße Plasikteil, was die Scheibe schiebt. Hier ist etwas abgebrochen.

      Weiß jemand wie das heißt bzw. besser noch wo ich sowas günstig herbekommen kann?

      Danke vorab

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/55967469/fenster.JPG]

    • Autenrip schrieb:

      Hallo,
      super, vielen Dank für die Tolle Anleitung. Ich habe diese verwendet, weil bei meinem Touran (11/2007), die hintere linke Scheibe nicht mehr richtig funktioniert. Jedenfalls habe ich alles soweit auseinander gebaut und das Problem ist wohl das weiße Plasikteil, was die Scheibe schiebt. Hier ist etwas abgebrochen.

      Weiß jemand wie das heißt bzw. besser noch wo ich sowas günstig herbekommen kann?

      Danke vorab

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/55967469/fenster.JPG]


      Datt Teil gibt es glaub nicht einzeln... Es wird ein kompletter Fensterhebermechanismus fällig.... (siehe Bild 6 in der Anleitung)

      @all - die Anleitung ist gut, die Metallwand braucht man nicht abbauen... Die Arbeit kann man sich sparen... Um das große Fenster dann heraus nehmen zu können, drückt man einfach den Plastignippel aus der Verankerung. Dieser fällt ins innere der Tür und kann über das große Loch wieder geholt werden...
      Wird beim :) genauso gemacht....
    ""