FSI oder TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSI oder TDI

      Hi, bin auf der Suche nach nem Touri . Fahre so ca. 25000 km im Jahr.

      Bin oft in der Schweiz da ist der Sprit (Super) ja auch nochmal was günstiger. Jetz bin ich am überlegen ob ich mir nen FSI oder TDI kaufen soll. Zur Auswahl stehen die 140 PS Diesel oder nen 150 PS FSI.

      Was verbrauchen die so bei den verschiedenen Fahrweisen. Was kosten die im Unterhalt.


      Gruss Andy

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hallo, was haltet ihr hier von :

      "Habe einen Touran TSI 1,4 (140PS) mit 15000 km. Der Motor hat dank Kompressor-und Turboaufladung in etwa die Motorkraft wie der 2,0 DTI!!! Nur ist diese Motorvariante viel viel billiger als der Diesel, in Anschaffung, Versichernug und Unterhalt (Wartung!)
      Bei einem Vergleich zeigte sich, dass es sich erst ab ca. 28000 km rechnet einen Touran mit Dieselantrieb zu nehmen."

    • 2.0 Liter Benziner kostet rund 135€ Steuer im Jahr.
      Verbrauch liegt bei mir ca. bei 8,5-9 Liter im Schnitt (Stadt, Kurzstrecke, ... ) Wenn ich viel Überland, bzw. Autobahn gemächlich fahre, dann geht der auch auf runde 8 Liter runter. Und Vollgas Autobahn... nun ja, davon reden wir lieber nicht, Momentanverbrauch bei Vollgas, 6ter Gang ~ 18,5 Liter ..... im Schnitt steht da dann auch 12-13 Liter, je nach dem, wie lange kein Begrenzungsschild kommt....
      Empfehlen, insofern man noch einen bekommt, kann ich ihn schon. Leistung ist ausreichend vorhanden und man kann ihn auch im unteren Drehzahlbereich gut fahren. Es kommt halt auch immer darauf an, was man vorher gefahren ist und gewohnt war. Das einzigste, was mich ärgert, dass nach 12 000 km die Ölwannendichtung hinüber war. Ich hoffe, dass sie nun richtig gemacht ist und hält.
      Was mich irgendwie am TSI stört, sind die zwei weiteren Agregate, also Kompressor und Turbo, welche, mal agbesehen dass man das Auto lange fährt, mit Sicherheit irgendwann mal (evtl.) ersetzt oder repariert werden müssen. Es liegen halt einfach noch keine Erfahrungswerte vor. Wobei ich das Prinzip, genauso die Leistung von diesem Motor super finde.
      Diesel, das können andere bestimmt besser erzählen ;) wobei ich bei dieser Fahrleistung von 25 000km im Jahr doch eher zu nem Diesel tendieren würde.

      EDIT: Heute hat es der Zufall ergeben, dass wir ne kleinere Strecke gefahren sind: 127,3km Landstraße mit den ein oder anderen Ortschaften, in einem hügeligen (nicht bergig, aber auch nicht flach) Gebiet. Vorher getankt, und zufälligerweise auf der Rückfahrt nochmals zur gleichen Tankstelle: Jedesmal abschalten, und ca. 0,50€ bis ne runde Zahl war. Verbruach laut MFD 7,7l/100km, laut Tankrechnung: 127,3km, 9,23l SuperPlus wären ~ 7,3l/100km .... ned schlecht sag ich da nur...

    • Black is Back schrieb:


      Bei einem Vergleich zeigte sich, dass es sich erst ab ca. 28000 km rechnet einen Touran mit Dieselantrieb zu nehmen."


      da kenn ich aber einen vergleichtest des adac, beim dem beim touran bei 15 000km fahrleistung pro jahr der diesel ein plus von ca 300€ gegenüber dem benziner einfährt. gerechnet mit jeweils der 2l-variante