K&N Luftfilter ... eine Erfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • K&N Luftfilter ... eine Erfahrung

      so nachdem es ja hier und im lzt diverse meinungen zum thema luftfilter gibt und ich nicht jeden thread editieren will, hier mal meine erfahrungen damit.

      bisherige posts zum thema.
      post1

      also dank kim hab ich seit letzter woche nen neuen luftfilter im auto. vorher die papiertüte gefahren und dachte immer, irgendwie fehlt oberhalb von 3500 was... nun denn lufti rein leichtes schnaufgeräusch beim gasgeben welches ich aber nicht höre da ick zulaut musik höre ... egal ... die ersten km auf der autobahn nach haus dacht ick mhhh ... entweder biste blöd oder merkst nix .. ABER dann ... am mi. an die ostsee geblasen und und siehe da ... ick weiss nich warum aber der luftfilter brauchte nen weile ... nu zieht der touri locker durch bis in den roten bereich und hängt irgendwie "lockerer" am fuss... is natürlich alles subjektiv aber dachte ihr solltet das wissen ;)

      ps. die erfahrungen mit dem staubsaugerbeutel von vw vorne drin beruhen auf ca.30000km in 8 Monaten auf der Autobahn ....

      gruss
      dat pixelhirn

      das war mein Touran :)

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • freut mich zu hören pixelbrain! :)
      dann war mein tipp nicht so schlecht!
      ich kann mich nur anschliessen, ich hab den 140 PS, er spricht ein bisschen schneller an, und er zieht sauberer und konstanter die Touren rauf, so war es bei meinen Passat TDI auch schon!
      ich kann noch dazu sagen, ich fahre viel Bergstrasse, muss 2x wöchentlich von 600 m auf 1200 m hoch, da merkt man es erst recht......

    • ich hab ihn vor 1 Jahr hier in Italien 57 Euro bezahlt....damals hat er bei Euch in Deutschland auf 3-2-1 gleich viel gekostet! keine Ahnung was ihn Pixelbrain
      über Kim bezahlt hat......
      ich denk mal du darfst dir keinen Kraftzuwachs erwarten, ich hab es damals beim Passat gut beobachtet! mit dem normalen luftfilter hat man die maximale Leistung ein bisschen später, und da ist auch früher aus....mit dem K&N würd ich sagen zieht er so cirka 100 umdrehungen früher ab, und man hat das gefühl er zieht auch weiter rauf, mit dem normalen bringt es ab 3800-4000 Touren nix mehr!

    • K&N sinf*d sehr gut NUR achtung :!: sorge beim instalieren dass du dass Fett gebrauchst und die filter 100 prozentig gut montieren. VAG haben einige schwierigkeiten mit Luftmassemesser die sehr oft kaput gehen (kosten ca. € 200) Aber wenn gut montiert sehe ich kinen problemen.

      Wenn du mehr spass haben willst dann muss mann ein CDA carbon intake montieren dss geht richtig ab und bringt auch mehr als ein K&N filter...

    • hy tonykart!
      ich kenn das problem von den Luftmassenmesser! bei meinem Passat den ich vor dem Touran hatte, sind mir in 7 Jahren gleich 2 davon kaputt gegangen,
      einer in Garantie und einer ausser......
      der K&N hat 100%ige passgenauigkeit, und die sind wenn sie neu geliefert werden auch bestens geölt, also sehe ich da überhaupt kein problem!
      CDA carbon intake meinst du die mit der eigenen Luftschachtel oder?
      ich hatte auf meinem Passat einen offenen von Monsterflow, der brachte auch viel, war aber ziemlich lauter.....deshalb hab ich jetzt beim Touran trotzdem den K&N genommen