Zufrieren von innen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zufrieren von innen!

      So, heute war es das erste Mal seit wir unseren Touran im Juli im Werk abgeholt haben richtig kalt, so kalt das die Scheiben von INNEN gefroren waren! Wie kann sowas passieren. Die Aussentemperatur betrug gerade mal -5°C. Für nützliche Tipps bin ich dankbar.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • ich nehme an du hast ne klimaanlage drin?
      hatte das auch am anfang und folgende mehr oder weniger funktionierende lösung:

      ca 5-10 min vor ende der fahrt schalt die klima auf "econ" und wenn du aussteigst, lass die türen ca ne minute offen, damit die warme luft rauskann - die erste maßnahme ist dafür, den möglicherweise feuchten filter der klima zu entfeuchten, die zweite maßnahme ist dafür, die warme luft die sich über nacht an der scheibe kondensieren könnte rauszubekommen...

      wie gesagt, bei mir hats geholfen 8)

    • Hallo TSI2006,

      ich denke das passiert wenn Du Feuchtigkeit im Wagen hast. Die verdunstet und legt sich auf der Scheibe ab. Die Temperatur an der Scheiben-Innenseite wird nicht viel wärmer sein als Außen und somit friert das Kondenswasser an der Innenseite.

      Ich nutze jetzt mal diesen Thread um zu fragen was Ihr auf die Gummidichtungen schiert damit die nicht festfrieren. Ist ja quasi auch ne Winterfrage.

      Gruß, Lübke

    • Oder du holst Dir beim :==) Hirschtalk und damit schmierst damit die Dichtungen ein.
      Das haben wir früher immer benutzt, auch bei quietschenden Keilriemen ist dieses Produkt sehr hilfreich.

      Achja, nochmals zur Hauptfrage, Kondenswasser entsteht auch bei Sonneneinstrahlung, wenn die Fahrzeuginnentemperatur
      höher ist als die Außentemperatur :wink:

      Ein gutes Beispiel sind auch die Fensterscheiben im Haus bzw. Wohnung oder Badezimmer, aber da funktioniert
      das auch ohne Sonneneinstrahlung :!:

    • @TouranTSI2006

      Kann mich SkanX Meinung nur anschließen,wobei die ander ja dasselbe meinen!

      @Lübke

      Was super hilft und lange anhält ist glycerin,aber sollte man nur ganz hauch dünn auftragen!Oder du nimmst Silikonspray,aber das musste dann jedes Jahr wiederholen,ebenfalls dünn auftragen!