einfahren eines Diesels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • einfahren eines Diesels

      Hallo zusammen,

      so wie es aussieht habe ich einen Touran bestellt :lol:

      Nummer eins schaut euch mal die Sig an hoffe habe da keinen Fehler gemacht :( . Habe zurzeit einen Alfa 156 mit 200PS und hoffe ich werde mit dem Touran auch so viel Spaß haben :roll:

      Nun zur Hauptfrage:
      Ich hatte noch nie einen Diesel. Werde den Touri im Mai von Wolfsburg abholen (ca. 500km zu mir heim).
      Da werde ich ihn ja nicht gleich quälen dürfen ? (oh man das halte ich nie aus - mein rechter Fuß ist aus Blei :D )

      Gruß euer Alex

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • majka schrieb:

      Ach was, der Tempomat ist doch langeweilig.... auf der Strecke kannst schon etwas variiren, solltest aber absolute Vollast vermeiden... langsame Beschleunigungsattacken sind gar net so verkehrt....



      Genau meine meinung

      :D

      Viel spaß mit den guten Stück
    • ich bekomme denk ich im Mail den gleichen, nur ohne DSG. Fahre im Moment noch nen Bora Variant 1,9TDI mit 130PS. Beim einfahren hab lediglich darauf geachtet, dass die ersten Kilometer, also bis er richtig warm war, keine harten Attacken gefahren bin. Von da an dann schon geschaut, dass es dem Motor nie langweilig war - und vor allem keine konstanten Fahrten mit 2000 Touren! Der Bora hat mittlerweile 150tkm und noch nie was am Motor, Turbo oder sonst was gehabt! Und alle die damit fahren (vor allem die in der Werkstatt) sagen, das Teil läuft wie die Sau!

      Also, mach den Fehler nicht, und fahr 500km konstant mit 140 nach Hause!

      Gruß
      Michel

    • unserer ist schon gut eingefahren, aber es wurde uns mal erzählt, dass man beim runterschalten keinen gang überspringen soll. das würde er nicht vertragen,... also ich meine auch dann, wenn der drehzahlmesser nicht in den roten bereich gehen würde, wenn ich z. b. vom 5 in den 3. schalten wollte...

      zur hilfe, wir haben nen 1,9 tdi

    • Hi Alex,
      also ich fahre jetzt schon mehr als 5 Jahre Diesel. Das einzige worauf ich konstant drauf achte ist das Warmfahren. So mindestens 10-15 km.

      Danach kannst Du ruhig Spaß haben. Ich denke ein Diesel muss auch öfter mal Vollast bekomen - zwar nicht gerade wenn er neu ist, aber später auf jeden Fall...

      Schöne Grüße aus dem Rheinland,
      Skyfox