Touran Benziner gutes Angebot? (link geht jetzt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Touran Benziner gutes Angebot? (link geht jetzt)

      Hallo zuerstmal,
      ich bin Touran-Ersttäter und interessiere mich für einen solchen, da nun das zweite Baby unterwegs ist und mehr Platz bestimmt von Vorteil ist.
      Das Auto soll hauptsächlich meine Frau und die 2 Kinder fahren, vor allem Kurzstrecke, ab und zu natürlich etwas weiter und halt in den optionalen Urlaub. Schätze 8-12t km pro Jahr.
      Ich denke deshalb soll es eher ein Benziner sein. Der 140/150PS Motor sollte genügen.
      Auf jeden Fall wichtig ist Automatik, Tempomat und Bluetooth (Telefonie und Spotify Streaming über Telefon). PDC hinten und vorn auch, gern auch RFK. Xenon nehm ich auch gern.
      AHK könnte man ja notfalls nachrüsten lassen.

      Ich habe mal folgendes Angebot rausgesucht und freue mich über eure Urteile und Bewertungen:
      goo.gl/tSvkyT

      Danke und Gruß
      Bernd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bembes ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Sehr schönes Auto mit einer tollen Ausstattung.
      Ich würde das Scheckheft einsehen und mich über die Wartungshistorie informieren.

      Ansonsten findet man hier im Forum genügend Hinweise für die Kurzstrecken-TSI Motoren,
      zB Umstellung auf 15.000 km Intervall in Zusammenhang mit dickem Öl

      Bist den schon gefahren?

    • anhand der hohen Laufleistung in der kurzen Zeit scheint das ein Autobahnrenner zu sein. Heisst viele Steinschläge. Auch finde ich den etwas teuer. Mein Schwager hat sich vor zwei Wochen einen Match aus 06/2012 geholt, ca. 40tkm, gleiche Ausstattung bis auf Navi ("nur" RCD510) und 18"er. Hat 15.xxx€ gekostet und das bei nem VW Händler. Ich würde mehr auf die km als aufs alter achten.

      Ich würde den doppelten Ladeboden der 3.Sitzreihe vorziehen, die dritte Sitzreihe taugt nur für größere Kinder und dann sind se schnell draussen. Der Ladeboden ist im Urlaub echt Gold wert.

      Auch wäre ich bei den 18"ern vorsichtig. Ich kenne euch nicht, aber die Erfahrung sagt mir, dass diese Räder keine vier Wochen ohne Macke überleben. Maximal 17"er. Klar sieht das nicht so toll aus, aber im Mama Alltag wird da seltenst drauf geachtet. Ich hab meine Frau schon ne Weile so weit, dass Sie da drauf achtet die Reifen und Felgen nicht zu quälen. Aber auch da bleiben Kampfspuren nicht aus.

      Gruß

      Matthias :thumbsup:
      vw-resto.de

    • Naja ~23.000 im Jahr (80k/3,5) muss kein Autobahnrenner sein.
      Mit meinem Audi Gurke ich auch über 20k im Jahr zusammen, und da sind nur eine Urlaubsfahrt im Sommer (also ehr wenig Steine/Split) und 2x 600km Bahn dabei.
      Unser Dicker sieht deutlich mehr km und fast nie die Bahn. Einfach nur die tägliche Pendelei zur Arbeit.

      170k in 4 Jahren (Vorbesitzer) das ist Bahnrenner und unserer Front sieht man es leider an.
      Dafür läuft er wie ein Uhrwerk. Aber halt auch Diesel.

      Bei den Felgen gebe ich dir recht, fand meine 17er aber alles andere als hässlich. :D

      ╭∩╮( º.º )╭∩╮ ‹^› ‹(•_•)› ‹^›

      Wumbaba auch schon da