TSI 1.4 Match

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSI 1.4 Match

      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich sind gestern einen 1.4er TSI mit 140PS ohne DSG zur Probe gefahren.
      Dabei handelt es sich um das Match Sondermodell mit Panoramadach.

      Das Fahrzeug ist von 2012, ist ca. 30000km gelaufen und der Händler verlangt dafür 16800€
      Ist der Preis gut? Laut Autouncle schon.

      Auf jeden Fall fahren wir im Jahr max. 7000km und eigentlich nur Flachland.

      Mit der Fahrleistung waren wir eigentlich zufrieden, aber das war unsere erste Touran Probefahrt und wir wollen eigentlich auch mal das DSG probieren.
      Wir hatten allerdings das Gefühl, dass der Rückwärtsgang relativ schwergängig einzulegen war. Ist das ein "bekanntes" Problem beim Touran?

      Danke für Eure Hilfe.

      Gruß
      Seb

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • SebM schrieb:

      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich sind gestern einen 1.4er TSI mit 140PS ohne DSG zur Probe gefahren.
      Dabei handelt es sich um das Match Sondermodell mit Panoramadach.

      Das Fahrzeug ist von 2012, ist ca. 30000km gelaufen und der Händler verlangt dafür 16800€
      Ist der Preis gut? Laut Autouncle schon.

      Auf jeden Fall fahren wir im Jahr max. 7000km und eigentlich nur Flachland.

      Mit der Fahrleistung waren wir eigentlich zufrieden, aber das war unsere erste Touran Probefahrt und wir wollen eigentlich auch mal das DSG probieren.
      Wir hatten allerdings das Gefühl, dass der Rückwärtsgang relativ schwergängig einzulegen war. Ist das ein "bekanntes" Problem beim Touran?

      Danke für Eure Hilfe.

      Gruß
      Seb
      Das Problem ist der Motor da es hier ein paar gibt die den Motor hatten und nicht zufrieden waren da immer wieder Werkstatt Aufenthalt ,ich persönlich würde dir allgemein vom Benziner bei Touran abraten ,außer vielleicht die ganz neuen .

      Der Händler gibt dir aber denke ich Garantie oder ,der Wagen mit 30000 km ist ja nicht viel trotzdem sind sie anfällig ,leider .
      Egal welche Marke/Typ mann fährt ,Hauptsache mann ist zufrieden damit.

    • Irek schrieb:

      Das Problem ist der Motor da es hier ein paar gibt die den Motor hatten und nicht zufrieden waren da immer wieder Werkstatt Aufenthalt ,ich persönlich würde dir allgemein vom Benziner bei Touran abraten ,außer vielleicht die ganz neuen .
      Ich finde es schade, dass die Benziner hier so verteufelt werden. Mir ist das Steuerketten Problem bekannt, aber das sollte doch ab 2012 behoben sein? Für uns lohnt sich nunmal kein Diesel bei unserer Fahrweise.
      Was meinst Du mit "die ganz neuen Benziner"? Die im Touran II?
    • Jap, die neuen Touran 5T auf MQB-Basis haben bei den TSI nur noch Zahnriemen. Und auch Baujahre nach 2012 können noch die Steuerkettenproblematik besitzen. Eine schriftliche Garantie auf dieses (eigentlich wartungsfreie!!!) Bauteil wird dir kein Händler geben.

      Bei dem Fahrzeug würde ich ein besonderes Augenmerk auf das Schiebedach legen. Das wird nämlich gern undicht, entweder durch abgezogene Ablaufschläuche oder gebrochene Rahmen. Sonst ist bei der Laufleistung der Benziner die bessere Wahl.

    • Glaub uns @SebM der Crafter Christian schafft bei VW und hat sehr viel Ahnung und vor allem sitzt er an der Quelle .

      In Stuttgart hat Marcus seinen nach 1 Jahr abgegeben ,es war ein Leasing Fahrzeug da er kaum 50 TKm hatte und 2 x die Kette und 1x DSG komplett raus musste ,bei ihm war alle Kulanz ,bei dir wird es aber anders sein da du ihn gebraucht kaufen tust .

      Ein andere Kollege aus dem Facebook Forum meinte auch das wir hier alle dagegen sind Grundlos ,also kaufte er einen und nach 3 Monaten war er dran ,Urlaub ade und Kasse leer .

      Egal welche Marke/Typ mann fährt ,Hauptsache mann ist zufrieden damit.

    • jaundna schrieb:

      Ich fuhr den 1,4 mit Kette und DSG und hatte keine Probleme
      das einzige Problem war, das Irek und Michael kaum hinterkamen :P:D
      Du weißt es ja das du auch sehr viel Glück hattest ,die andere aber nicht .

      PS das war es das ich als letzter gefahren bin jetzt ist Michael dran :P:P:P
      Egal welche Marke/Typ mann fährt ,Hauptsache mann ist zufrieden damit.

    • Kinderkrankheiten gibt es immer wieder bloß so wie der Crafter dir schrieb ,er hat keine Kette mehr somit ist alles im Butter ,du schaust nach der Intervalle vom Zahnriemen und alles ist wieder gut .

      Egal welche Marke/Typ mann fährt ,Hauptsache mann ist zufrieden damit.