Servicemaßnahme 23Q2 - Diesel Abgas EA189

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Ikarus
      Welche Laufleistung haben deine Autos?
      So wie ich auf Motor-Talk lese, machen eher Autos mit höherer Laufleistung Probleme,
      bei denen AGR und/oder Injektoren bereits etwas Verschlissen sind.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Bei dem von meinem Schwiegervater haben wir jetzt festgestellt, dass er nen Mehrverbrauch von 1,5 Liter hat... Das Update wurde in Verbindung mit ner Reperatur vom AGR gemacht bei Km 175 tsd. Anfangs war er begeistert, da der Wagen spritziger geworden ist. Aber der Mehrverbrauch geht gar nicht. Er hat den Wagen bereits beim Händler wieder vorgeführt, die wollen jetzt mit VW sprechen. Schauen wir mal was bei raus kommt.

    • den Mehrverbrauch hatte ich durch ein undichtes AGR-Rohr. Da ist die Ladeluft entwichen, wodurch über den LMM die erhöhte Luftmenge zu ebenfalls erhöhten Einspritzmengen geführt hat. Nach der Reparatur ist der Spritverbrauch um 1,5-2 l gesunken.

      olim

      Touran 2.0 TDI Highline, BMN, 6 Gang HS, Borbet CW1 8x18 ET45 mit 225/40, Leder, Xenon mit Kurvenlicht, Standheizung, Tagfahrlicht, DWA, MFL, Premium KI, RLS, PDC hinten, Zenec NC2011d mit TFT-Kopfstützen
      VCDS vorhanden

    • Sven_ schrieb:

      Korrigiert mich wenn ich mich irre aber der EU 5 TDI hat doch gar kein Adblue. Das ist doch erst ab EU 6!
      Meiner hat zumindest kein Adblue an Bord.
      meiner hat auch keinen Blauen Harnstoff. Der 5T hat hinter der Tankklappe einen Stutzen für AdBlue (entfällt bei Benzeng) und einen wie gewohnt für Diesel.

      klingt komisch - is aber so :D

    • Ich bin auch betroffen und Brief bekommen.

      Frage: kann auch Entschädigung beim autohändler kriegen oder? Ich habe letzte Jahr März 2016 Auto gekauft.

      Ich zweifele mich noch ob Motor Update machen lassen soll. Ich warte auf Meinung

      Mit freundlichen Grüßen
      Daniel

      Vcds inkl. Update und Lizenz vorhanden

      Umkreis Aschaffenburg,Main Spessart, Hanau,Offenbach,Frankfurt,Darmstadt usw... Ort fehlt? Dann schreib an mich eine Nachrichten

      -Gra/Tempomat nachrüsten
      -Mufu/Multifunkionlenkrad nachrüsten
      -RNS315/RNS 510 nachrüsten
      -verschiedene Möglichkeit dann schreib an mich eine Nachrichten

    • Wie oft denn noch? Entschädigungen für was? Dein Auto lief und läuft immer noch. Mach das Update oder nicht. Besser, lies mal den ganzen Thread hier und bilde dir deine eigene Meinung. Und wenn du unzufrieden bist, verkauf den VW und hol dir nen Benz (der auch die Bosch-Software bzw. die Bosch-Steuergeräte benutzt).

      Und mal eine ganz andere Frage. Warum kaufst du denn einen Diesel-VW wenn der Skandal schon seit mindestens Oktober 2015 bekannt ist?

      Ich sage nein zu Facebook und Datenhandel. X( Ich sage nein zu Opel. <X


      :thumbdown: Mit Kritik muss man umgehen können. :thumbdown:

      Warum gibt es eigentlich keinen "Gefällt mir nicht" Button.

      • Das war nur frage. Ok!
      ich wusste erst spät. Aber ich bin sehr zufrieden mit mein Auto. Kein sorgen ;)

      Vcds inkl. Update und Lizenz vorhanden

      Umkreis Aschaffenburg,Main Spessart, Hanau,Offenbach,Frankfurt,Darmstadt usw... Ort fehlt? Dann schreib an mich eine Nachrichten

      -Gra/Tempomat nachrüsten
      -Mufu/Multifunkionlenkrad nachrüsten
      -RNS315/RNS 510 nachrüsten
      -verschiedene Möglichkeit dann schreib an mich eine Nachrichten

    • babyracer schrieb:

      Wie oft denn noch? Entschädigungen für was? Dein Auto lief und läuft immer noch. Mach das Update oder nicht. Besser, lies mal den ganzen Thread hier und bilde dir deine eigene Meinung. Und wenn du unzufrieden bist, verkauf den VW und hol dir nen Benz (der auch die Bosch-Software bzw. die Bosch-Steuergeräte benutzt).

      Und mal eine ganz andere Frage. Warum kaufst du denn einen Diesel-VW wenn der Skandal schon seit mindestens Oktober 2015 bekannt ist?
      Leute...
      Weshalb kauft ihr Euch einen VW? Wegen des Designs, der Technik, der Zuverlässigkeit, der Qualität, dem Lack, dem Service, oder warum auch immer. Hört bitte auf aus dem Dieselskandal möglichst viel Kapital zu schlagen! Ihr habt Euch für dieses (oder jenes) Auto, aus welchen Gründen auch immer, entschieden. Aber macht nicht die Autobauer für den Dieselgate verantwortlich! Die können am wenigsten dafür! Ja, das Auto läuft und ist m.E. Mangelfrei. Gut - die Software ist so eingestellt, daß der Motor bei gewissen "Prüfverfahren" weniger blablub ausstösst als im reallife. Naund!? Ich persönlich habe mir eben diesen Touran mit eben diesem EA189-Motor im Dezember 2015 gekauft, obwohl ich wußte, daß dieser betroffen ist und "rehabilitiert" werden wird. Nicht wegen möglicher Regressforderungen (was ja dann eh nicht mehr möglich ist, weil ich ja davon wußte und der freundliche mich darauf hingewiesen hat), sondern weil ich erstens seit 1995 VW fahre. Weil mein VW (Polo Fox (1992), Golf III (1998), Golf IV Var. (2004) mich so gut wie nie im Stich gelassen hat. Zweitens bin ich mit der Qualität zufrieden die ich bisher erfahren durfte. Und drittens - ich mag den Golf, ähm Touran - der läuft und läuft und läuft. Ich werde ih nicht zurückgeben - der ist meiner. In diesem Sinne eine gute Fahrt!

      klingt komisch - is aber so :D