Ölverbrauch 1.9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • SUMR13 schrieb:

      Unter dem Auto ist nichts parkt in der Garage die ist trocken.Der Händler meint das wäre noch ok gibt Modelle da ist es Schlimmer.Würde in das alter kommen wo man mehr verbraucht und Verschleist.Etwas Bluna der Typ oder?


      Frag ihn doch mal, was du dann bei 150 TKM und mehr machen sollst?
      Nen Ölfass in Kofferraum stellen??

      Der soll sich gefälligst nochmal ans Auto machen und das Problem beheben.
      Und zwar G wie gratis!



      // übrigens:
      Mein 1.9er TDi ist jetzt 155 TKM gelesen.
      Was ich monatlich nachkippe kannste ja oben nachlesen, die entsprechenden Umstände auch.
    • nach 7000 km nach der letzten inspektion, bei jedem tanken 1-2 Liter nachschütten kann auf keinen fall normal sein! :evil:

      ich hab den 2.0 Tdi mit 140 PS!
      ich kontrolliere immer sehr fleissig meinen Ölstand!
      wenn ich normal fahre, dass heisst nur hier in der Gegend zu Arbeit usw.,
      dann fehlen vielleicht alle 5000 km 200-300 ml damit voll voll ist!

      wenn ich jetzt längere Autobahnfahrten mach ( 1000 km und mehr!) dann
      kann es auch sein dass mehr Öl fehlt und gleich mal 500 ml nachgefüllt werden müssen!

      aber innerhalb eines 30.000 km Intervall sollten glaub ich nie mehr als 2 l nachgefüllt werden müssen!

      alles was mehr ist, ist laut mir bei einem Touran TDI nicht normal!
      meine meinung

    • Sorry meiner unwissenheit, aber mein Touri ist mein erster Diesel den ich fahre und bei meinen Benzinern hab ich im Ölwechselintervall 15.000km keinen halben Liter gebraucht. Ist das beim Diesel so viel mehr, dann muß ich da ja aufpassen.