Wie kann ich feststellen ob ich mit Longlife Öl fahre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie kann ich feststellen ob ich mit Longlife Öl fahre

      Hab da mal eine blöde frage,woran sehe ich daß ich mit Longlife Öl unterwegs bin oder nicht und wann genau muss ich zur Inspektion?ohne beim :) nachzufragen.Wird die Inspektion angezeigt?

      Mfg cordbaer

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ja, du bekommst ne Meldung in der MFA wenn der Service ansteht.
      Hock dich mal in deinen Touri, mach die Tür zu, schnall dich an, Zündung an und dann den Tageskilometerzähler-Taster gedrückt halten! Jetzt sollte es dir anzeigen wann du etwa zum Service musst. In deinem Serviceheft müsste auch noch drin stehen mit welchem Intervall dein Touri unterwegs ist - einfach mal zücken & lesen

    • Theoretisch ist es egal ob du jetzt Longlife öl drin hast oder normales. Hast du ein Öl wechsel bekommen beim kauf? Weist du wann der letzte Öl wechsel war? Wenn nicht, mach doch ein Öl wechsel mit dem Öl was du willst, Longlife oder Normal, und lass dir dann den Bordcomputer auf Longlife oder auf Normal Programieren.

      Wenn du du nicht weisst was für ein Öl du hast, dann denke ich daß du auch nicht weisst wann der letzte Ölwechsel war, da würde ich sagen, mit sowas ist kein spässchen zu machen. Wechsel das Öl.

      Und noch ein Tip, ist zwar nicht unbedingt zuverlässig, hängt von Vorbesitzer ab; du kannst beim Freundlichen den Serviceintervall auslesen, dann weisst du "theoretisch" was für ein Öl drin ist, wenn sich der vorbesitzer dran gehalten hat und immer das Öl bei VW gewechselt hat, aber bei einem EU-Reimport ist das meiner meinung nach Fraglich.

      Also, mach neues ÖL rein, dann weisst du was drin ist. :mrgreen:

    • Achso ok dann habe ich doch noch ein Tip: beim ersten mal sollte man auch ziemlich früh den Ölwechsel machen, da viel abrieb aus zem Zylinder, beim einfahren ensteht, und der sammelt sich dann im Öl, und der könnte ja dann auch wieder im Ölkreislauf zirkulieren, dat is dann net gut.

      Ich hatte ein einziges mal einen Neuwagen, da habe ich das Öl nach 8000 km gewechselt. Ist am besten.