Mit Chiptuning weniger Verbrauch ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Chiptuning weniger Verbrauch ?

      Hallo,
      habe einen 2006 Touran TDi mit 105 PS.Verbrauch liegt so bei 7 Liter.
      Mein Nachbar hat einen 2005 mit 140 PS und auch 7 Liter verbrauch bei gleicher Fahrweise wie ich.Da er ja ein höheres Drehmoment hat braucht der Motor ja nicht so vie leisten wie bei mir oder ?

      Wie ist das denn mit Chiptuning.Wenn ich von 105 auf zb.130 PS machen würde, bleibt der Diesel verbrauch dann fast gleich (bei normaler Fahrweise)?
      Welches seriöse Chiptuning ist denn zu empfehlen ?

      Gruß: Dr.Caca

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • seriös: große bzw namhafte Tuner wie Abt u.ä.

      prinzipiell heißt Chiptuning ja nur, dass die Motorsteuerung optimiert wird, sei es über Einspritzmengen, -zeitpunkt, Ladedruck usw.
      d.h. bei gleicher Fahrweise ist ein minimal niedrigerer Verbrauch quasi ein Nebenprodukt
      ich bezweifle allerdings, dass man _wirklich und dauerhaft_ mit einer Leistungssteigerung exakt dieselbe Fahrweise haben wird, weswegen genau diese Vorteile eher selten zum Tragen kommen

    • NOKSUKAU schrieb:

      Ach ja der gute alte Chip , auf dauer nur rausgeschmissenes geld :? . Viele Autos habe ich gesehen mit Chip, und alles sift und raucht aus allen ecken und kanten. Wenn ein Eco chip warum ist er nicht vom werk aus verbaut? ob wohl es heisst wir mussen spritt sparen.(der taug nix)


      Das kommt wohl immer darauf an wie man mit seinem Wagen dann umgeht!!!!!
      Ich persönlich mache alle 15000 km Öl und Getriebeölwechsel und achte darauf das ich die kiste kalt nicht heize!!!
      Habe meinen Chip nun seit 35000km drin und keine Probleme!!