Große Unterschiede unter den Ölmarken ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Dazu kann ich was sagen, da ich schon einiges ausprobiert habe, und das Ergebniss hat mich überascht: Als erstes egal welche Marke, ich tanke nur Vollsyntetisches öl seit Jahren, alles andere kommt nicht in die Tüte. Mein Typ 5W40. Hatte viele Öle ausprobiert, von Castrol bis Liqui Moli, aber ich habe KEINE UNTERSCHIEDE bemerkt, die Motoren laufen, mit allem gleich wie gesagt haupsache sie erfüllen die VW Norm und sind mind. 5W40.

      Deshalb jetzt der Hammer, ich kaufe mein Öl beim Praktiker und zwar noName 5W40 mit der VW Din norm, das Öl fahre ich seit mind. 5 Jahren in mind. 10 Fahrzeugen. Da ich nur VW fahre und gefahren bin passt das Öl überall rein, auch mit meinem ersten Diesel jetzt.

      Also Öl genau wie Ultimate oder ähnliches bei Benzin, ist nur geldmacherei, klar wird es welche geben die das Gegenteil beweisen möchten, aber ich weiß es genau.

      Hauptsache 5W40 und VW Din Norm., fertig!

    • ... Wenn ich bei VW für einen Liter 20 Euro? oder 15-16 zahle, dann find ich 8 Euro für ein MARKENöl, das VW empfiehlt einen sehr guten Preis. DER Preis ist gerechtfertigt und dafür zahle ich auch gerne Geld... mehr nicht... aber weniger - und dann noch für Baumarktware - auch nicht. Übertriebener Geiz ist meiner Meinung nach nicht immer geil... (das hat mittlerweile SATURN auch eingesehen *g*)

    • Ja ja, immer diese vorurteile, aber dieses Öl hat die VW Din Norm 50200 und 50500, es steht auf dem Kannister drauf, und die freigabe für unsere Motoren von VW ist ebefalls zertifiziert, also wieso soll ich mich dann von Castrol und co. ausnehmen lassen? Ich habe es selber getestet, sonst würde ich das nicht rein schreiben, ich würde es als unfair empfinden etwas zu empfehlen nur weil es billig ist. Aber wie gesagt jeder soll es so machen wie er es denkt...... Der Name ist auf jedne Fall HyStar und das gibts nur bei Praktiker, für mittlerweile 14 Euro 5 Liter.