RNS 510; Recovery-DVD?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RNS 510; Recovery-DVD?

      Hallo,

      habe mich nach "intensiven Internet-Analysen" (Was hätte ich ohne Internet eigentlich vor 10 Jahren gemacht???) für den Kauf eines Touran entschieden.
      Er kommt im Januar: TDI 2.0 Highline mit Vollausstattung (allerdings ohne Leder und Schiebedach).

      Kleine Vorgeschichte:
      Aktuell fahre ich einen ML270CDI u. a. mit dem Navi-System "Comand". Basierend auf den fast 7 Jahren Erfahrungen mit diesem System bin ich sehr gespannt auf das neue System RNS 510.

      Das Comand benutzt noch eine CD. Die Oberfläche dieser CD ist nach einigen Jahren im Auto sehr "versifft" (eine Art Film - kein Rauch -, der nicht mehr 100% zu entfernen ist). Daher habe ich schon mal Lesefehler und der Bootvorgang dauert wegen des Kopierschutzes auch relativ lange.
      Daher bin ich sehr froh, dass die Navi-Daten beim RNS510 auf einer HD liegen.

      Allerdings:
      Festplatten haben die unangenehme Eigenschaft auszufallen. Die mittlere Lebenserwartung von HDs liegt bei ungefähr 5 Jahren und bei dem Betrieb im Auto (verschärfend ein Diesel mit entsprechenden Vibrationen) dürfte diese Zeit noch kürzer ausfallen (Mache beruflich u. a. Ausfallanalysen von HDs).

      Daher folgende Fragen:
      Frage 1:
      Wie kann ich bei Defekt der HD (wegen Murphy passiert so was natürlich nach Garantieablauf) die Navi-Daten auf der Harddisk restaurieren?

      Alternative 1: Die HD des neuen Gerätes ausbauen und einen Ghost-Abzug machen?
      Alternative 2: Kann ich bei Lieferung des Touran im Januar ein DVD (Eine Art Recovery-DVD) verlangen?
      Alternative 3 ?????

      Frage 2:
      Wo kann man Navi-DVDs mit aktualisiertem Kartenmaterial nachkaufen?
      (Beim ML habe ich direkt bei Teleatlas.com, … bestellen können)


      Fragende Grüße
      Walter

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Wow, vom ML zum Touran - du traust Dich ;) Hoffentlich bist du von der VW Qualität nicht enttäuscht wenn du ihn in Händen hältst, bzw. drin sitzt! Mein ja bloß... oder hast du dir den Touri auch mal live reingezogen und ned nur im Inet?

      Also meines Wissens bekommst du eine DVD mitgeliefert! Sprich wenn die HDD im Anus :mrgreen: ist, hast du die DVD noch um diese auf eine neue HDD aufzuspielen - korrigiert mich wenn ich mich täusche!

      Neue gibts meines Wissens auch bei Teleatlas und vll. hat der Jan (ichwillautoteile.de) auch welche im Sortiment... ansonsten gooogeln :D

    • Die DVD´s gibts auch bei 123 Juhu E...y. Fast zum halben preis, sogar die Aktuelle Version oder unter navshop.com

      Aber wieso vom ML zum Touran??? Wirst auf jeden Fall vom Comfort enttäuscht sein, genau wie ich vom Passi zum Touran gewechselt habe, ist fast Polo klasse dagegen, und ich will hier keinen beleidigen, der Touran ist als gesamtkonzept sehr gelungen, und hat nur wenig Schwächen.

    • Hallo,

      erstmal Danke für die Antworten.
      Da das Kartenmaterial des 510 von Navteq ist, finde ich allerdings im Shop von navshop.com keine entsprechende DVD.
      Ich werde also sehen, dass ich von meinem Händler eine DVD erhalte.


      Zum Kommentar "Abstieg ;-)" vom ML270 zum Touran.
      1. Ich war noch nie so häufig mit einem Wagen in der Werkstatt wie mit dem ML (mein bestes Auto war ein Chrysler Voyager, den ich 10 Jahre gefahren habe mit minimalen Kosten)
      2. Da alle 3 Kinder aus dem Haus sind, wollten wir uns einen "kleineren" Wagen holen.
      3. Ihr solltet den aktuellen Touran nicht gegenüber einem fast 7 Jahre alten ML270CDI unterschätzen; Beispiele:
      - Das Innenraumgeräusch beim ML270CDI ist mindestens genau so laut wie beim Touran2.0TDI!
      - Das Comandsystem kann man gegenüber dem RNS510 vergessen!
      - Ein neuer ML würde in der angestrebten Ausstattung weit über 60TEuro (120.000 DM!) kosten; das ist mir zu viel (Z. B. kosten der Kleinwagen B200CDI in der angestrebten Ausstattung über 44TEuro!; und da wundern sich die Autohersteller, das sie nichts verkaufen.)



      Anforderungsprofil für das neue Auto war:

      1. Pflichtpunkte (muss das neue Auto haben)
      Fahrer muss hoch sitzen
      Automatik mit Tempomat
      Klimaanlage links und rechts getrennt regelbar
      Helles Abblendlicht
      Navigationssystem + guter Sound
      Max. Geschwindigkeit 130km/h ausreichend (Ich höre das Lachen;-). )
      Niedriger Spritverbrauch im Stadtbetrieb

      1. Kürpunkte (sollte das neue Auto haben)
      Fahrersitz mit Memory
      Sitzfläche für meine 1m Beinlänge ausreichend (alternativ spez. Sitz von Recardo)
      Anhängerkupplung für Fahrradträger
      div. Komfort (Rückspiegel automatisch abblendbar, ….)
      Werkstatt in der Nähe
      Für den ML mindestens 18TEuro Inzahlungnahme
      Viel Info, Knowhow im Internet über den Autotyp

      Nach Internetanalysen und ausführlichen Testfahrten mit diversen Autos (B200, Meriva, Zafira, S-Max, C-Max, Corolla Verso, Touran, …) ist es dann ein Touran geworden.

      Kein Auto hat 100% der Anforderungen erfüllt, aber beim Touran fehlt uns lediglich der elektrisch verstellbare Fahrersitz mit Memory.

      Wir werden natürlich so schöne Annehmlichkeiten wie Allradantrieb, … vermissen; aber ich glaube, wir werden es überstehen.


      Grüße
      Walter

    • Wenn man das so Objektiv wie du betrachtet, dann stimmen die ganzen Punte auch.

      Aber ich glaube was TouraneX und ich meinten ist der Imagewechsel, deshalb waren wir so überascht. Ist dir der Touran nicht zu straff/hart. Als ich vom Passat gewechselt habe ist mir das sofort aufgefallen.

      Ansonsten wünsche ich viel Spass mit dem Touran, er hat nur wenig macken, aber du wirst auch die Werkstatt damit nicht auslassen.

      Bei mir waren es bis jetzt: Kühler, ein Schloss und ein Steuergerät für mein Fensterheber, innerhalb eines halben Jahres! Aber es ging alles auf Garantie, und sehr schnell!!! Lob an meine neue Werkstatt.

      Und nun noch viel Spass mit dem Touri....

    • hi und welcome,

      na das is mal ein umstieg, aber die argumente sind echt überzeugend! und spaß wirst du mit dem touri sicher haben..
      übrigens, sogar mein 105ps läuft 180! durfte ich letztes WE für nen "touri-kollegen" testen (was er sich ewig anhören darf :baeh: )
      Wenn du fragen und anregungen rund um den touri suchst, wirst du hier sicher fündig werden. viel spaß und gratulation zum neukauf!

    • Willkommen auch von mir walter61
      ich finde du hast deine Hausaufgaben gut gemacht *g*
      gute Wahl!!

      @Spaceman898
      ich hab den 2l tdi 140 PS.....220 macht er nicht, mehr als 205 hab ich noch nicht geschafft, muss schon dazu sagen dass ich jetzt eher langsam und brav unterwegs bin, in Italien ist ja 130 auch schon oberste Grenze, aber die paar mal wo ich voll durchgezogen habe, war bei 200-205 ende!
      :noidea:

    • @Schtief, natürlich bergab, auf grader strecke geht meiner auch nicht mehr als 210, jeoch immer das wichtigste beachten, vollsyntetisches öl und reifendruck reifengrösse usw. Ich habe zum bleistift nur 16". Und ntürlich Handschaltung nicht DSG!