Den Touran comfotabler machen, wer hilft mir?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Den Touran comfotabler machen, wer hilft mir?

      Schönen guten Abend liebe Touran Freunde,

      ich fahre ebenfalls seit März einen Touran mit Diesel, und bin vom Passat umgestiegen, den ich über 3 Modelle und 7 Jahre lang gefahren habe.

      Nun, ich wahr damals bei der Probefahrt begeistert vom Touran, aber ich habe doch ein bissel die Katze im Sack gekauft. Der Wagen ist supi, stark schnell und extrem!!! Hart für meine bisherigen Verhältnisse.

      Ich habe schon nachgeprüft, und es ist kein Sportfahrwerk oder Schlechtwegefahrwerk eingebaut, der Touran ist einfach so hart, mit Serienfahrwerk.

      Nun, bitte helft mir und gebt mir ein paar Tips ob es eine möglichkeit gibt, ein anderes Fahrwerk einzubauen das Comfortabler ist. Aber bitte jetzt kein Luftfahrwerk für 2000 Euro, denn das ist es mir nicht wert.

      Danke schon mal, und ein schönes WE wünsche ich.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Eigentlich reicht ein Gewindefahrwerk mit Härteverstellung welches du nach deinen bedürfnissen einstellen lassen kannst Das heißt du brauchst ein Variante 2 Fahrwerk das so um die 1200 Euro kosten wird Wärst du etwas schneller gewesen hättest du bei meinem mitbieten können ist nun weggegangen für 650 Euro

    • Ja, soll weicher werden. Die Passate die ich hatte waren zwar um einiges schwmmiger aber auch weicher. Der Touri fährt zwar wie auf schienen auch bei 200, aber dafür hüpft er über jedes steinchen. Danke schon mal für die Antworten.

      Kim: 1200 Eur sind auch nenge Geld, aber wenn das Fahrwerk den Touri weicher macht würde ich das in betracht ziehen.

    • hallöchen

      hab ich das doch richtig verstanden:noch weicher wie serie???

      darüber hat sich hier glaub ich noch nie jemand gedanken gemacht- aber halte uns auf dem laufenden wenn´s darüber neuigkeiten gibt :oops:

      dennoch glaub ich, daß du dich noch ans fahrwerk gewöhnen wirst :wink:

      bis denne, turtle

    • Nun ja, ich bins nicht anders gewohnt, ich weiß nicht ob ihr mal Passat gefahren seid, mit dem Serienfahrwerk vom Typen 3B oder 3BG. Die sind ziemlich schwammig, nur beim dem letzten V6 den ich hatte, war es etwas härrter, aber erträglich.

      Vom Fahrwerk und Comfort habe ich mir eindeutig das falsche Auto gekauft, aber alles andere ist echt supi, ist zwar kein Passi V6, aber schon richtig geil.

      Ich habe hier sowas gefunden aber kostet 2000 Euro:

      in.pro.DYNARIDE-PROTRONIC Gewindefahrwerk [ Touran ]
      Elektronisch härteverstellbares Gewindefahrwerk

      • elektronisch einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung, bequem vom Fahrzeuginnenraum aus
      • 4-fach einstellbar. Vom „Oberklassen-Komfort“ bis zum „Motorsport-Feeling“ -alles mit einem Fahrwerk
      • präzise Höhenverstellung durch Spezialgewinde
      • kein Einsatz von Dämpferpatronen
      • Komplettfederbeine in 2-Rohr-Gasdruck–Technik
      • Made in Germany

      Mit dem in.pro.DYNARIDE-PROTRONIC treffen Sie die Entscheidungen - sekundenschnell verändern Sie die Dämpfungseinstellung von komfortabel-luxuriös über sportlich-straff bis hin zu einer knallharten Race-Abstimmung. Dies geschieht bequem vom Innenraum Ihres Fahrzeuges. Auch während der Fahrt - einfach auf Knopfdruck . Den Unterschied werden Sie in Bruchteilen von Sekunden sofort spüren. Die von Profis ermittelten Dämpfereinstellungen (Setting) liegen im Bereich zwischen „Oberklassen-Komfort“ und „Motorsport-Feeling“. Vorbei ist die Zeit der Kompromisse. Jetzt können Sie Ihr Auto so abstimmen, wie Sie es möchten.

      Neben der mechanischen Höhenverstellbarkeit kann beim in.pro.DYNARIDE-PROTRONIC die Dämpfungseinstellung in vier frei wählbaren Stufen für den jeweiligen Einsatzzweck elektronisch noch während der Fahrt verändert werden:

      RACE: eine kompromisslose, renntaugliche Dämpfereinstellung
      SPORT: eine straff-sportliche Dämpfereinstellung
      REGULAR: die sportlich ausgewogene Dämpfereinstellung
      COMFORT: die komfortable Dämpfereinstellung


      Fahrzeugtyp:
      Touran (1T, ab 03.03) für Fzg. mit 54,6mm Federbein Ø

      Tieferlegung in mm: VA 35-60 / HA 35-60
      Hinweis 1: Einstellung: VA+HA über Gewindeverstellung höhenverstellbar
      Hinweis 2: ggf. sind Spurverbreiterungen erforderlich
      Hinweis 3: Hinterachse mit Gewindeverstellung
      Hinweis 4: nur für Fahrzeuge mit einem Klemmdurchmesser von 54,6mm



      1.980,01 EUR
      incl. 19 % UST exkl.Versandkosten

    • hallo Spaceman898
      ich hatte vor meinem Touran einen Passat Berlina 1.9 tdi Bj 1999!
      serienmässig war er echt schwammig! hab dann Tieferlegungsfedern reingemacht und da war er echt perfekt, nicht hart und doch viel stabiler und feiner!
      nun hab ich den Touran! mit Sportfahrwerk von VW gekauft! das Fahrwerk war eigentlich von den Fahreigenschaften ziemlich ähnlich wie mit dem Passat mit Tieferlegungsfedern! da es mir aber optisch nicht reichte hab ich die H&R Federn reingemacht, und nun würd ich sagen ist er ein bisschen zu straff geworden, zumindest bei Löchern, sonst geht es!
      kann mir aber deshalb fast nicht vorstellen dass dein Touran mit serienmässigem Fahrwerk schon zu hart ist! :noidea:
      ich bezweifle da aber auch sehr, dass du jetzt mit einem Gewindefahrwerk, auch wenn Härte einstellbar, weicher unterwegs bis als serie!
      da wirst du schon auf Airride oder sowas wie du oben beschreibst gehen müssen, doch da spricht man halt schon von beträchtlichen Beträgen!

    • ganz ehrlich, selbst das wird den Touran imho nicht wirklich "weicher" machen
      da das FW auch eine "eine kompromisslose, renntaugliche Dämpfereinstellung" hat werden die Federn/Dämpfer auch genau dafür ausgelegt sein, weswegen ich mir nicht vorstellen kann, dass die Kiste dadurch weicher wird...

      ggf solltest du mal nen CT Probe fahren, imho hat der doch andere Federn drin...