Außenspiegel: Syncronverstellungelektronik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Außenspiegel: Syncronverstellungelektronik

      Hallo erstmal an euch alle hier,





      gibt es irgendwie die Möglichkeit die bescheuerte Funktion rauszuprogrammieren,die den Re.Aussenspiegel automatisch mit verstellt???????

      Die Wege passen nie so wirklich.Der rechte fährt wesentlich schneller als der linke.Also kann ich die zwei auch ohne die Funktion einstellen.

      Der ganze Elektronikschrott heutzutage geht einem ganz schön auf die Nerven.Das wird alles mal kaputtgehen.

      Z.B.: Die elektrische Entrieglung der Heckklappe.War bei meinem Golf 4 Variant auch mehrfach defekt.Beim Touri (5Monate alt)fängt es so langsam an zu klemmen.



      Bei meinem ersten Auto überhaupt(Polo Steilheck Bj.87)war so ein Sch....ß erst gar nicht verbaut.Also konnte auch nichts großartig kaputtgehen.



      Die heutigen Autos sämtlicher Marken werden alle in spätestens 10 bis 15 Jahren auf den Schrottplätzen stehen,weils keine Updates mehr gibt,oder ein Kabel durch ist,welches keiner mehr finden kann,da der Kabelbaum 50 km lang ist. SCHADE



      Dann werden die Schrottplätze blitzen und blinken weil ja kein Rost mehr entsteht,es sei denn es steht ein Mercedes oder ein Opel da rum.





      BULLY









      :)

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Du kannst ja den rechten Aussenspiegel eh getrennt regeln.....


      Du musst halt, nachdem zu den Fahrerspiegel verstellt hast, dann auch den Beifahrerspiegel nachjustieren, aber so, dass du es nicht getrennt regeln kannst, so ist es nicht.

      Ich finde die Verfahrwege eigentlich ganz gut, hab keine Probleme damit, außerdem verstellt ich die Spiegeln eigentlich nur sehr sehr selten.

    • Wie gesagt, ich muss zwar meinen Spiegel nur selten verstellen, jedoch bin ich mit den Verfahrwegen eigentlich zufrieden. Man muss anschließend nur noch den Beifahrerspiegel getrennt leicht nachjustieren und schon ist alles perfekt. Ist nicht mehr oder weniger Arbeit als würden beide nur getrennt voneinander verfahren.

      Bei herkömmlichen Systemen musstest du ja auch beide einzeln einstellen oder? Beim neuen System hast du den Vorteil, dass du den Beifahrerspiegel dann, nachdem du den Fahrerspiegel eingestellt hast, nicht mehr so weit verfahren musst, da er Daumen mal Phi schon so ungefähr passt. Du musst ihn dann nur noch in die für dich ideale Position justieren und fertig.

      Kann hier also keinen Nachteil gegenüber dem herkömmlichen System erkennen.

      Meine Freundin ist auch kleiner als ist, aber solche Probleme hatte wir Gott sei Dank noch nicht *g*