Umbörteln notwendig ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbörteln notwendig ?

      Ich habe mich jetzt entschlossenen für meinen Touran Highline BJ.2006, Nardo 17" ein KAW Pluskit Fahrwerk zu bestellen (VA50,HA40).

      Gerne möchte ich auch Spurverbreiterungen darauf machen.
      Habe an vorne je 15 pro Seite und hinten 20 pro Seite gedacht.

      Gesehen habe ich welche bei md-tuning.de/. Wobei die Gutachten für die Spurverbreiterungen bei h-r.com zu finden sind.

      VA:
      3055571 VW Touran Typ 1T
      Felge Lochzahl 5, Spurverbreiterung DR-System 30 mm 112/5, 57, 1 mm Hinweis 3, ET-Grenze: +15 Gutachten
      h-r.com/bin/32TG0130.pdf

      HA:
      40555712 VW Touran Typ 1T
      Felge Lochzahl 5, Spurverbreiterung DRA-System 40 mm 112/5, 57, 1 mm Hinweis, ET-Grenze: +15 Gutachten
      h-r.com/bin/32TG0130.pdf

      Was ist der Unterschied zwischen DRA-System und DR-System, welche muss ich nehmen ?

      Erlich gesagt, bin ich auch nicht so der Fachmann was das lesen der ABE 32TG0130.pdf anbelangt.

      Kann ich die Spurverbreiterungen fahren ohne umzubörteln ?

      Thanks in Advance
      Touranus

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Guten morgen touranus!
      bei den Spurverbreiterungen unterscheidet man eben mehrere Systeme!
      eines sind Spurverbreiterungen mit dazu längere Radschrauben, und eines sind Spurverbreiterungen wo du keine zusätzlichen Radschrauben brauchst, da die standard verwendet werden können!
      prinzipiell wäre die zweite Lösung einfacher, da du dann bei Umstieg auf Winterfelgen oder so, wenn du vielleicht die Spurverbreiterung abnimmpst, nicht immer zwischen kurzen und langen Radschrauben tauschen musst!
      ich hab die mit längeren Radschrauben!

      Laut meiner Erfahrung brauchst du absolut nix umbördeln! wie schon erwähnt, ich hab zwar nur H&R Federn, die vielleicht vorne 1 cm höher ausfallen als die KAW, aber bei mir sind an der Vorderachse mit je 10 mm pro Seite und den Nardos noch mind. 5 mm damit das ganze bündig verläuft! und hinten hab ich 16 mm pro Seite oben, aber da würden vielleicht sogar 25 mm pro Seite gehen! doch da würd ich max. 20 mm machen, man weiss ja dann nie, wenn du vielleicht vollgeladen hast, könnte es dann mit mehr als 20 mm pro Seite doch zum schleifen kommen!

      da ich ja nie zufrieden bin, überlege ich immer noch hin und her, ob ich mir nicht doch noch einen Satz Spurverbreiterungen zu 20 mm kaufen soll, die hinten montieren, und die zu 16 mm pro Seite vorne raufmachen!
      dann hätt ich halt die SCC zu 10 mm übrig, und praktisch umsonst genommen, waren ja auch nicht gerade billig!
      mal gucken......