Ärger mit dem "Freundlichen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ärger mit dem "Freundlichen"

      Hi leute,

      jetzt hab ich mal was wirklich interessantes für euch:

      Hab mir zusammen mit meinem Truthahn beim VW Händler ne Dachbox bestellt. (die hat er beim Dachbox2000 geordert)
      Hab ich nur gemacht, damit ich sie gleich mitfinanzieren kann. Das gute Stück hat 520,-€ gekostet.

      Touran abgeholt, Box in VW Bus geladen (vorne und hinten noch mit Luftpolsterfolie verpackt und mit Tape zugeklebt, sonst aus karton ausgepackt.)
      Das war ein Mittwoch. Eine Woche drauf Mittwoch hab ich nen Dachträger bekommen, die Box ausm Bus, (der seitdem NUR gestanden ist, sind ja nur
      noch mim Touran gefahren) , Klebeband runter und siehe da: Box vorne gerissen, ca 10cm Riss an der Kante vom Deckel. Hab sofort beim VW HÄndler
      reklamiert und sie am nächsten tag zurückgebracht. Der hat gesagt er kümmert sich drum.

      So, die Box war jetzt ne ewigkeit weg, wir hatten haufen Ärger wegen unserer Hochzeitsreise ohne Box, und jetzt kommst! Die Aussage vom "nicht mehr ganz
      so freundlichen": Tja, seine lagerleute haben die Box als "unbeschädigt" der Firma bestätigt. Die Firma übernimmt keine Garantie/Haftung/Versicherung.
      Angebot der Firma an mich: für 150,-€ krieg ich nen neuen Deckel drauf. + Rückversand 48€ UND: der freundliche verlangt auch noch 84€ fürs Box hin-
      schicken, dabei verrechnet er mir nichtmal die Verpackung der Box, obwohl das auch 2 stunden laut seiner aussage gedauert hat!

      Hammer, oder? Ich hab jetzt gesagt er soll mir die beschädigte Box zurückschicken, ich zahl ihm den Rücktransport. weil für 300€ hätt ich sie richten und lackieren
      lassen können auch, und keiner hätt was gesehen!!! Ich warte jetzt bis sie da ist (hab gesagt sie sollen sie direkt zu mir schicken lassen) und dann geh ich zum
      Anwalt. Ich zahl das sicher nicht!

      Meine Restausbildung im Transportgewerbe sagt mir, das dies als verdeckter Transportschaden gilt! und wenn der "freundliche" selber das als ganz bestätigt, is er
      auch selber schuld. Ich hab nix unterschrieben für die Box das ich sie übernommen habe. Nur den kaufvertrag vom Auto.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • seine lagerleute haben die Box als "unbeschädigt" der Firma bestätigt


      nun ja, meinst die haben die auch wirklich angeguckt, oder einfach "so" unterschrieben :gruebel: mehr sag ich mal ned... hoffe, dass Dein Anwalt das schaukelt, das ist nämlich mehr wie ärgerlich :(
    • super Aktion *grrr* :shock:

      also generell empfiehlt es sich schon immer, das Zeug was man bekommt oder kauft, sofort zu kontrolliern und evt. Mängel sofort zu melden!
      in deinem Fall hattest du die Box jetzt 1 woche stehen, und dann erst kontrolliert!
      der Freundliche wird halt davon ausgehen dass dir das passiert ist, und nicht bei ihnen!
      ich arbeite in einer Transportagentur, also soweit stimmpt das schon wie du sagst, wenn du nix quittierst hast!
      bleibt aber halt ein Streitfall zwischen dir und den Freundlichen!
      ich hoffe du bekommst das geregelt!

    • werde es auf alle fälle probieren. kosten übernehm ich keine!

      mein angebot vom an den freundlichen wär gewesen: er lässt die box richten, lackiert sie und wir sind quitt. aber das will er ja auch nicht, weil war ja nicht "sein" fehler...

      bin gespannt ob er damit durch kommt. naja, mal schauen wenn die box da ist.

    • hi,

      falls es wen interessiert hier der neueste stand.

      box immer noch kaputt. kein tausch.

      krieg jetzt nach langem hin und her die kaputte wieder. also wenn der händler die versandkosten zahlt.. der hat gerade heute mal die ganze box bei der firma gezahlt, drum haben die natürlich die kaputte auch nicht zurück geschickt bis jeztt....

      jetzt hat mir aber der VW händler sogar unter zeugen bestätigt das sein lagerist den fehler gemacht hat und die box ohne kontrolle angenommen hat!

      Da ich sie nach 6 tagen als beschädigt gemeldet hab und das unter "verdeckter transportschaden" läuft, hab ichs jetz am anwalt gegeben. krieg montag bescheid wie´s weitergeht.

      is doch echt der hammer...